Kann ich Rückwirkend einen Krankenschein bekommen? Wenn der Arzt schon zu hat?

5 Antworten

meinst du Krankmeldung, da sieht es schlecht aus

Es gibt in der Regel überall ärztliche Notdienste.Die Praxen,die Dienst haben,sind in der Tageszeitung aufgeführt. Wenn du dich an so eine Notdienst-Praxis wendest,geht alles seinen geregelten Gang.

''Was soll ich jetzt machen?''

Ist zwar jetzt schon zu spät, aber fürs nächste mal: Arzt anrufen. Da sollte dann eigentlich eine Anrufbeantworteransage ertönen, die dem Patient sagt, wo er hingehen kann, wenn die Praxis nicht geöffnet ist.

Nein, darauf hast Du keinen Anspruch, denn ein Arzt kann Dich nicht rückwirkend "beurteilen" auf Deine Krankheit. Manche Ärzte, die ihre Patienten lange kennen, machen das (ich habe einmal einen Krankenschein rückwirkend bekommen in ähnlicher Situation wie Du). Wenn Du den Krankenschein für Deinen Arbeitgeber brauchst, musst Du in ein Krankenhaus fahren oder zum Ärztlichen Notdienst und Dir da für heute die Bescheinigung holen.

Ja klar, bei meinem Hausarzt in Berlin ist das kein Problem. Er möchte ja seine Patienten halten und wird da keinen Ärger machen, wenn Du nett fragst und die Sache erklärst. Ansonsten sagst ihm halt, in Zukunkft zu einem seiner KollegInnen zu gehen.

Was möchtest Du wissen?