Kann ich an der Brust abnehmen auch wenn ich normalgewichtig bin?

4 Antworten

Ja und Nein, Brüste sind unter anderem ein Fettspeicher, je nach Typ speichert sich eben entweder in der Brust, am Bauch oder an den Beinen das Fett. Das ist vollkommen normal und dient dem überleben.

Wenn du also normalgewichtig bist und nicht abnehmen willst kannst du an der Körbchengröße nicht viel ändern. Beim abnehmen kann es sein das du an der Brust abnimmst, muss aber auch nicht, wie gesagt, Fettspeicher.

Das sie fest sind liegt an deinem Alter, du bist noch sehr jung und dein Bindegewebe noch nicht ausgelutscht, das kann sich auch noch ändern, solange es noch nicht so ist, genieße die Zeit.

Ich würde auch sehr gern wissen ob man eventuell erfühlen kann ob man eher fett oder Bindegewebe hat

@Fififinchen

damit hab ich mich noch nie beschäftigt und kann dir daher darauf nicht antworten, ich würde meinen das man das nicht fühlen kann.

Mit 1,66 und 58 kg abnehmen wäre ungesund. Wenn du Schmerzen hast oder Psyche darüber erleidet Wende dich an deine Krankenkasse oder deinen Hausarzt.

Man kann nicht gezielt an bestimmten Körperstellen abnehmen. Warum willst du denn überhaupt eine kleinere Brust?

Ich fühle mich damit einfach total unwohl trage auch immer einen Sportbh damit es nicht so auffällt

@Fififinchen

Du kannst aber an deinen Genen nichts ändern. Versuch einfach, dich so zu akzeptieren, wie du bist, das erleichtert das Leben immens. Solange du keine körperlichen Beschwerden wie beispielsweise Rückenschmerzen hast, muss gar nichts unternommen werden. Und selbst dann kann ein guter BH aus einem Wäschefachgeschäft helfen.

Die Größe der Brust ist Veranlagung..

du kannst Übungen machen um den brustmuskel zu trainieren

Was möchtest Du wissen?