Kann es sein, dass eine Scheidenpilzinfektion durch eine Fußpilz ausgelöst wird?

2 Antworten

Nein. Das kann eher Folge von falschen Wasch"mitteln" sein mit der folge von pH Änderung und daher Begünstigung des Milieus für das Wachstum von Pilzen. Der Fußpilz wird durch Kontakt übertragen in Schwimmbädern.

Bloß nicht verzweifeln, dass hat nichts mit mangelnder Hygiene zu tun sondern mit einer gestörten Schleimhautflora!! Viele Frauen leiden darunter aber es ist vielen peinlich darüber zu sprechen!! Hast Du vielleicht ein Duschgel, dass Deine Haut angreift? Verwende für den Intimbereich eine Intimwaschlotion aus der Apotheke und da das Chlorwasser im Schwimmbad auch nicht ohne ist, empfehle ich Dir Vagiflor Vaginalzäpfchen. Die gibt es in der Apotheke und diese Zäpfchen bringen Deine Schleimhautflora wieder ins Gleichgewicht. Ich persönlich habe fast immer nach meiner Regel Probleme mit Pilzen, da ich eine schlechte Schleimhaut-durchblutung habe und beuge mit diesen Zäpfchen vor! Also nicht schämen! :-)

Was möchtest Du wissen?