Kann es bei den Wechseljahren sein, dass die Regel einfach weg bleibt?

5 Antworten

ich bin seit meinem 45.Lj ohne Regelblutung und ab da war es für mich klar, ich bin in den Wechseljahren und in diesen 5 Jahren habe auch ich alles was man als Symptome der Wechseljahre bezeichnet mit gemacht und wenn irgendetwas neues Auftritt ,sage ich schon ......das sind die Wechseljahre.....ich habe bisher keine HT angefangen und werde ich sicherlich auch nicht,da ich bereits genug Medikamente nehmen muss.Was ich damit sagen möchte ist,kein Mensch kann dir diese Entscheidung abnehmen,das kannst nur du selber.Es wird immer Befürworter und Gegner geben.

Das ist durchaus möglich...bei der einen setzt die Menopause früher, bei der anderen später ein, das hängt nicht unerheblich vom Östrogenspiegel ab. Am besten kann dich aber Dein Frauenasrzt beraten, insbesondere wenn du bei dir Wechseljahrsbeschwerden feststellt, die dich belasten und eine evtl. Schwangerschaft ausgeschlossen werden kann

habe keine Beschwerden - nur meine Stimmungsschwankungen - die nerven . Wie in der Pupertät - einmal super Laune und auf einmal tieftraurig und ich fühle mich einsam

@Pinje

Das ist normal, dass man Stimmungsschwankungen hat....versuche unter Leute zu gehen, etwas zu unternehmen, damit Traurigkeit und Einsamkeit nicht Raum greifen

Ja kann sein. Sie koennen aber dann auf einmal wieder da sein. Solltest einen Hormontest machen lassen um sicher zu gehen.

Kommt bei mir auch öfter vor in letzter Zeit, dass die Regel mal ausbleibt, am darauffolgenden Monat hab ich sie ganz stark. Wechseljahre merkt man daran, dass man oft stark schwitzt, oder kurz vor oder kurz nach der Periode Stimmungsschwankungen hat! Ach ja, ich werde dieses Jahr 43!

ja Stimmungsschwankungen habe ich zur Zeit ganz schlimm . Wie auch so komische Traurigkeitsgefühle ohne Grund

@Pinje

Mach Dich nicht verrückt, hab mich mittlerweile dran gewöhnt, das sind Hormonschwankungen, wird mit der Zeit aber wieder besser! Und- Frauen werden doch ab 50 erst so richtig interessant! ;D

@ewalli

Du hast recht immer positiv denken

Wenn du kinder hast und du denkst du vorderst sie zum 2 mal auf etwas zu tun und sie steif und fest behaubten es war des erste mal, dann bist du in den Wechseljahren !!

Was möchtest Du wissen?