Kann eine "Reallast" vererbt werden?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Entweder bemühst Du einen Anwalt.

Oder Du lässt es drauf ankommen: Setz die Person doch als Deinen Erben ein und sieh was passiert. Nunja, Du wirst das nicht mehr "sehen", aber die Person wird dann Bescheid bekommen.

Die Frage ist eher: Kann ich jedwede Person als Erbe meiner Reallast einsetzen.

Einen Anwalt bemühen? Könnte ich.

Da es mir letzendlich um eine Argumentation geht, wäre das "rausgeschmissenes Geld.

Was möchtest Du wissen?