Kann eine nochnicht gefundene Blinddarmentzündung durch gehen verschlimmert werden?

5 Antworten

Ja, kann sie.

Wenn du den Verdacht hast, geh zum Arzt!

Wenn der Blinddarm platzt, kann es eine (wenn nicht behandelt) tödliche Verunreinigung geben, damit ist nicht zu spaßen. Wenn du ein Ziehen in der Seite hast und es chronisch wirkt, solltest du auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen,

denn nur dieser wird entscheiden können, wie fortgefahren werden muss. Solltest du länger als eine Stunde diese Schmerzen haben, rufe auf jeden Fall einen Krankenwagen! Ich nehme mal an, du hast ein Stück zu laufen vor dir. Wenn die Scherzen sich bei Druck (drück LEICHT auf deine Bauchdecke) verstärken, oder durch Bewegung im Rumpfbereich extremer werden, solltest du auf jeden Fall lieber in ein Krankenhaus kommen, als auf GF.net nach einer Antwort zu suchen!

Sie verschlimmert sich einfach, wenn du denkst das du eine Entzündung haben könntest, gehe sofort zum Arzt. Mit einer Blinddarmentzündung ist nicht zu spaßen! Auch wenn wir ohne ihn leben könnten, kann er die Gesundheit verschlechtern. Der Blinddarm kann reißen und kann letztendlich zum Tod führen.

LG

Beim gehen wird da eben alles noch stärker bewegt/mehr belastet. Im schlimmsten Fall kommt es zu einem Durchbruch und du stiebst dadurch.

Warum befürchten so viele User in den letzten Tagen eine Blinddarmentzündung?

wenn du den Verdacht hast, eine zu haben, geh einfach zum Arzt.

Die wird von automatisch schlimmer und MUSS SO SCHNELL WIE MÖGLICH operiert werden.

Was möchtest Du wissen?