Kann eine gesunde Ernährung nur aus Tierprodukten und Obst bestehen, alles andere schmeckt nicht?

5 Antworten

Wenn du selbst mal kurz überlegst wirst du merken das es nicht gesund ist sich so zu ernähren. Was ist mit Gemüse? Was mit Nudeln, Reis, Kartoffeln (ja ist auch Gemüse zähle ich aber trotzdem noch mal extra auf), Hülsenfrüchte, Brot (Vollkorn), Haferflocken usw usw? Ich kann mir kaum vorstellen das dir all das nicht schmeckt.

Eine gesunde Ernährung ist eine ausgewogene Ernährung und deine ist alles andere als Ausgewogen. Da fehlt einfach zuviel.....

Lass doch einfach mal beim Arzt ein Blutbild machen, an den Werten siehst Du dann, ob Du irgendwelche Defizite hast. - Ich ernaehre mich nach landlaeufigen Vorstellungen wohl auch ziemlich einseitig, da ich kein frisches Obst vertrage, aber meine Blutwerte sind jedesmal so super, dass mein Arzt ganz begeistert ist!

Lass doch einfach mal beim Arzt ein Blutbild machen, an den Werten siehst Du dann, ob Du irgendwelche Defizite hast.

Das suggeriert, dass bei einem Blutbild o. B. alles in Ordnung sei. Wäre schön, wenn Diagnostik so leicht funktionieren würde. Tut sie aber nicht :-(

Dinge die man regelmäßig isst, schmecken einem auch. Das liegt daran, dass der Mensch ein Gewohnheitstier ist.

Deine Diät wird auf Dauer nicht gut für dich sein. Auch wenn die Sachen die du isst an und für sich nicht ungesund sind. Allerdings ist die Summe einfach zu einseitig.

Überwinde dich also und iss auch Gemüse und etwas mit Ballaststoffen. Auch wenn es dir am Anfang nicht schmeckt. Du wirst dich daran gewöhnen.

Tierprodukte essen war nie gesund, Menschen sind von Natur aus Pflanzenesser, keine Omnivore/Karnivore, erkundige dich was Zivilisationskrankheiten sind.

Was möchtest Du wissen?