Kann eine Frauenärztin wirklich sehen ob man noch Jungfrau ist oder nicht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie kann sehen, ob das Jungfernhäutchen gerissen ist oder nicht, aber nicht, ob man Sex hatte, es sei denn es war kurz vorher.

Und Jungfrau ist man eben, bis man Sex hatte. Das Häutchen kann auch aus anderen Gründen reißen, oder gar nicht, oder man hat gar keines...woher will die Ärztin wissen, wieso es gerissen ist, wenn es gerissen ist, wenn man es ihr nicht sagt?

Schon mal was vom Hymen gehört? Wenn es da ist hält sie dich für eine Jungfrau. Ist es weg, geht sie davon aus, dass Sex statt gefunden hat.

Ist nur ein gerücht

@Kevin374

Hymen gibt es nicht nur in Bielefeld ;-)

@Realisti

Das jungfernhäutshen reißt aber nicht unbeding beim sex. Tatsächlich haben über 30% der frauen unter 20, die regelmäßig sex haben ein intaktes jungfernhäutchen.

Des weiteren kann das jungfernhäutschen auch im alltag, beim sport... reißen.

Und was ist wenn man Sex hatte und das Jungfernhäutchen trotzdem noch da ist, weil es hartnäckig ist? Und komm jetzt nicht an mit " das geht nicht " das ist bei  mir so als ich noch auf Männer stand.


Wenn es da ist hält sie dich für eine Jungfrau.


Das erklärt, wieso meine Ärztin damals so aufgeregt war, als sie mir sagte, dass ich schwanger bin, dann aber sah, dass mein Jungfernhäutchen noch intakt war.


Davon ab, ist das Häutchen nicht einfach so "weg"...maximal eingerissen...das verschwindet nicht.

@MaraMiez

Meines ist auch erst bei der Geburt meines ersten Kindes gerissen. Kann dir doch egal sein, was die Ärztin denkt. Sie hat doch Schweigepflicht.

ja kann sie das ist ja ihr job

Mmm, da hoffen wir mal, dass sie noch mehr kann als Hymen zu erkennen.

@Realisti

mehr kann sie bestimmt ich hab nur ihre frage beantwortet lol

Was möchtest Du wissen?