Kann ein Mensch plötzlich "dümmer" werden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Von vorgenannten Hirnzerstörern mal abgesehen:

Das Hirn gleicht einem Urwald, die Synapsen bilden Denkwege. Werden sie nicht benutzt, verfallen sie, so wie nicht genutzte Urwaldpfade wieder zuwachsen.

Wer nicht aktiv denkt, verblödet.

Danke fürs Sternchen - also liebe Leute, seid nicht denkfaul, sondern haltet Euer Hirn in Schwung, dann bleibt Senilität ein Fremdwort für Euch! Vor allem solltet Ihr hinhören und mitdenken, wenn andre Euch Argumente liefern, auch wenn sie Euch nicht gefallen. Wer stur auf einer Meinung beharrt, weil er seine eingefleischten Denkstrukturen nicht verlassen will, ist dumm.

was definierst du denn als "dumm"? ich meine ein junger Erwachsener, Teenager, wird in den meisten Fälle zu mindest für eine Zeit in seinem Leben sehr unvernünftig und dementsprechend "dumm". Diese Phase, die ich beschrieben habe nennt sich Pubertät. Anstonsten kann man eben "dumm" werden, wenn man zu viele ungesunde Lebensmittel konsumiert (fastFodd, Engergy drinks, Alkohol, Drogen, etc.)

viele Liebe Grüße von Lena!

Naja höchstens ein Unfall wo das Gehirn geschädigt wird. Ich glaube wenn man sich irgendwann nicht weiterbildet, indem man z. B. einfach nur Tag für Tag vor dem Fernseher hängt, ich glaube dann kann man verblöden. Dann weiß man gar nicht mehr, was heutzutage noch in der Welt geschieht.

Kommt wohl drauf an, was man fernsieht....

Mein Hirn bekommt durch terra-x / history und Natur-Dokus. eine Menge Nahrung und einen weiteren Horizont. Und was sonst noch in der Welt geschieht, erfährt man nicht im Supermarkt oder beim Klönen mit der Nachbarin, sondern in Nachrichten und Politischen Magazinen...

Wichtig ist nur, die Glotzkiste auch wieder auszumachen und dem Hirn Zeit zum Verarbeiten zu geben.

Wenn man eines Tages nur noch nette fremde Menschen um sich herum hat.

Ja, zu den Auslöser gehören:

  • Unfall
  • Krankheit (unter anderem auch Krankheiten wie Alzheimer)
  • Drogen (Alkohol tötet Gehirnzellen)
  • zu viel HartzIV-TV

Was möchtest Du wissen?