Kann ein Herzschrittmacher auch einer Frau, die schon 78 ist und ca 105 kg wiegt noch eingesetzt werden und wo am besten im Raum Köln, in welcher Klinik am bes?

2 Antworten

Deine Frage kann nur von Ärzten beantwortet werden, die die Patientin und deren Gesundheitszustand kennen, nicht aber Laien im Internet. Nicht einmal ein Arzt würde dir die Frage beantworten, ohne die Patientin genauestens untersucht zu haben. Der behandelnde Arzt wird eine geeignete Klinik für die OP aussuchen. Lasst euch also von eurem behandelnden Arzt beraten. Falls erforderlich, könnt ihr von einem anderen Arzt eine zweite Meinung einholen.

Eine Altersgrenze gibt es für Herzschrittmacher meines Wissens nicht.

Alles Gute!

Ich habe das aber schon so selbst gelesen, daß es eine Altersgrenze und auch eine Gewichtsgrenze gibt für den Eingriff und oft erst mal verlangt wird, die Person solle doch abnehmen, aber das kann die kranke Person jetzt nicht mehr, da sich immer auch Wasser einlagert auf Grund der schweren Herzinsuffizienz und sie kaum noch laufen und Luft bekommen kann und meine Frage zielt darauf ab, ob jemand in Köln gute Erfahrungen mit einer Klinik in der Sache gemacht hat, da die Person auch große Angst vor dem Eingriff hat, ihn bisher nicht will. Eine Bekannte von ihr starb bald nach dem Einsetzen von so einem Herzschrittmacher.

@Mucki007xyz

Danke für das Kompliment! :-)

Hm - in der Tat eine sehr schwierige Situation. Dazu kann ich leider nichts mehr sagen. Alles Gute!

Ja, aber pauschal wird Dir das niemand beantworten können, dazu gibt es zu viele Ursachen und Behandlungsarten.

http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/Herzschrittmacher-Erstimplantation.111366.0.html

In Nordrhein-Westfalen gibt es hinsichtlich der Professionalität und der Fallzahl nur das Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen. Wenn unbedingt Heimatnähe sein muss, gibt es natürlich das Herzzentrum der Uni-Klinik Köln.

Bitte orientiert Euch an den Fallzahlen und nicht an der Heimatnähe.

Vielen herzlichen Dank.

Bin 18 Jahre und wiege 105 Kg wie nehme ich auf 80 Kg?

Hallo ich wollte fragen, hab einen leichten Bauch und wiege 105 Kg auch wenn viele sagen ich sei nicht so dick obwohl schon Diät mache. Aber ich habe für sowas kein Durchhaltevermögen. Mache auch nicht gerne Sport, deswegen Versuche ich den Kalorienbedarf zu senken weil einfach sehr schnell und viel auf einmal esse wenn ich hungrig bin. Somit versuche ich langsamer zu essen. Habe heute 3 Long Chicken gegessen die knapp um die 300 Kalorien habe und bin immer noch satt. Hab zwar jetzt Durst weil ich nichts heute getrunken habe. Deswegen versuche ich nur Wasser zu trinken, keine anderen Säfte. Wie könnte ich verdammt schnell abnehmen und möglichst erst unter 90 KG kommen und wie lange dauert das? Ich habe nur Angst, dass wenn ich abnehme meine Haut schlaff hängt wie bei einer schwangeren Frau das wär mir echt unangenehm. Wenn ich mich selber anschaue finde ich, dass mein Po nach hinten geht und eher breit ist. Das gefällt mir nicht so, meine Beine und Bauch müssen auch deutlich dünner werden. Was kann ich tun? Welche Sportart verbrennt viel Kalorien. Sie darf nicht anstrengen sein wie z.B Liegestützen gehen bei mir überhaupt nicht. Hab zwar meine Arme immer trainiert früher im Fitnessstudio aber keine richtigen Muskeln. Bin echt eifersüchtig, wenn ich Jungs gibt die einen heißen und gut gebauten Körper sowieso Po haben. Bin 18 Jahre alt 175 was kann ich tun? Mein anderes Problem ist, dadurch, dass ich dicker bin wachse ich nicht mehr so? Weil ich seit Jahren immer noch so groß bin ich war. Bitte um schnelle Hilfe und Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?