Kann ein Hautarzt Arbeitsunfähig schreiben?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich kann er das, denn mit offenen Händen kannst Du doch nicht arbeiten.

Du wirst ohnehin zum Hautarzt fahren, also wäre es am Besten die Frage an ihn weiter zu geben ...! Lg und gute Besserung.

hängt von der krankheit ab. wenn es eine hautkrankheit ist weswegen du einen bestimmten beruf nicht ausüben kannst dann darf er das ;-)

ja , wenn das z.B. windpocken oder ein anderer ausschlag der die allgemeinheit gefährden könnte

Wenn die Erkrankung, wegen der eine Arbeitsunfähigkeit erforderlich sein sollte in sein Fachgebiet fällt : Natürlich !!

Was möchtest Du wissen?