Kann ein Bruch ohne Gips verheilen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja kann man machen aber ist echt nicht ratsam. man sollte den bruch röntgen lassen um zu sehen ob sich die knochen verschoben haben. und einen gips ist immer ratsam weil man den arm bewegt auch wenn man es nicht will wie im schlaf zum beispiel.

eine Woche reicht da nicht, und ohne Schiene oder so bewegt man den Arm unabsichtlich doch mal, und dann wird es schief. Außerdem dauert es länger. Ich habe mir vor 1 Jahr mal ein paar Knochen in den Zehen und im Mittelfuß gebrochen, und die Beschwerden hörten erst auf, als ich ganz feste Schuhe angezogen habe. Solange da Platz war ist es einfach nicht geheilt. Beim Arm würde ich es wirklich nicht darauf ankommen lassen!

Verheilen wird er schon..........aber nicht so, wie er sollte. Außerdem ist es nicht möglich, z.B. einen Arm ohne Gips oder Schiene dauerhaft ruhig zu halten oder nicht zu bewegen.

Es kann heilen... muss aber nicht. Es kann schief zusammen wachsen. Und sogar noch schlimmer: Wenn der Arm ständig bewegt wird, kann es sein, dass die Stelle gar nicht zusammenwächst und es entsteht dann ein 'Pseudo-Gelenk', wo die Knochen nicht zusammenwachsen und sich später gegeneinder bewegen, wie bei einem Gelenk. Das wäre das ungünstigste!

Ein fester Verband mit Schiene oder Gips nimmt die Schmerzen und fördert die Heilung. Ohne ihn hältst Du es nicht lange aus. Und eine daraus entstehende Pseudarthose (Falschgelenk) schmerzt ständig und muss operiert werden!

Was möchtest Du wissen?