Kann ein Arzt festestellen ob ein Mädchen zum ersten mal Geschlechtsverkehr hatte?

5 Antworten

Die Vorstellung, dass der Hymen bei einem ersten Geschlechtsverkehr einreiße, ist nach wie vor weit verbreitet. Tatsächlich jedoch hat über die Hälfte der Frauen bei ihrem ersten Geschlechtsverkehr keine Blutungen. Wird der Hymen verletzt, ist das nicht eine „natürliche“ Folge eines (ersten) Geschlechtsverkehrs, sondern eine (normale) körperliche Verletzung. Der Hymen kann durch körperliche Ereignisse oder sportliche Betätigungen wie Radfahren, Gymnastik, Spagat, durch Stürze oder durch die Verwendung von Tampons bei der Menstruation nicht reißen. Klitorale Selbstbefriedigung führt allgemein ebenfalls nicht zu Verletzungen des Hymens. Durch Benutzung eines Vibrators sind Verletzungen des Hymens zwar möglich, aber in der medizinischen Literatur nicht beschrieben. Wegen der vielfältigen Variationen kann der Zustand des Hymens daher nicht als Beweis oder Gegenbeweis einer so genannten Jungfräulichkeit dienen; in Deutschland dienen Gutachten über das Jungfernhäutchen vor Gericht jedoch nach wie vor als Beweismittel (Stand 2012) – trotz häufiger Fehlbeurteilungen, wie die Gerichtsmedizinerin Anette Solveig Debertin von der Universität Hannover angibt: Seit 1999 widersprach sie in mehr als 50 % der Fälle dem Erstgutachten in einem Gerichtsverfahren; als Grund dafür nennt sie: Die meisten Ärzte wissen nicht genau, wie variabel ein Hymen aussehen kann. Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Hymen

Wenn sie schon mit ihm geschlafen hat, wäre es ohnehin Blödsinn, da noch durch einen Arzt (in diesem Fall vermutlich Gynäkologen) die vorherige Jungfräulichkeit nachzuweisen. Allerdings würde ein klärendes Gespräch mit dem besagten Arzt zu der Erkenntnis führen können, wie unsinnig eine entsprechende Diskussion wäre.

Das muss ja die große Liebe sein... Was für ein A-Loch Seine Freundin tut mir leid. Ein Arzt kann zwar feststellen ob eine Frau noch Jungfrau ist oder nicht, aber mehr meines Wissens nach auch nicht. Ein Arzt hat auch etwas besseres zutun, als das angeknackte Ego, eines konservativen Spinners wieder aufzubauen.

Absolut richtig!!!!!!!!!!!!!!

Na aber Hallo! Allerdings sollte sich die paar hoffnungslos überarbeiteten Ärzte, die wir noch haben, nicht mit solchem Blödfug befassen müssen. Es gibt nämlich noch Menschen, die wirklich einer ärztlichen Hilfe bedürfen.

Der Arzt kann nur feststellen wie groß die Öffnung des Hymen ist. Daraus kann man dann rückschliessen ob sie (wahrscheinlich) schon Sex hatte. Wann das war oder wie oft sie Sex hatte kann man dabei nicht feststellen. Tut mir leid.

Wenn ich das richtig verstanden habe, hat dein Freund mit ihr Sex gehabt, ohne das sie geheiratet haben? Frag ihn mal wieso ihm seine "Kultur" so wenig bedeutet beziehungsweise, wie so sie ihm nur bei seiner Freundin wichtig war und er selbst nicht danach leben will.

Was möchtest Du wissen?