Kann der Rücken "einschlafen" nur an einer Seite und woran liegt das?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin kein Arzt, am besten du suchst einen Arzt auf, dann hast du Gewissheit.

Persönlich glaube ich, es könnte sich durchaus um einen eingeklemmten Nerv handeln. Erst mal keine Panik, wie gesagt, geh zum Arzt, wenn es nicht besser wird. Ich schätze du wirst ein paar Krankengymnastik Stunden verschrieben bekommen. Da lernst du Übungen und es kann sein, dass du die in Zukunft regelmäßig machen musst.

Wie gesagt, wenn es nicht besser wird, geh lieber zu einem Arzt, der hilft dir dann schon und weiß auch wesentlich besser was los ist, als die Leute im Internet.

Ich war heute noch zum 'Einrenker' und dieser sagte, dass viele Nerven eingeklemmt waren und mein Becken total schief ist. Nun ist es Gott sei Dank danach weg :D

Hallo! Ich schätze das ist eine Art Muskelkarter weil du ja am Tag davor dich sozusagen "überangestrengst" hast. Das geht bestimmt nach einem Tag vorbei, wenn nicht solltest du umbedingt zum Arzt gehen. LG

Was möchtest Du wissen?