Kamillentee, schwarzee, gelbe Zähne?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja Tee färbt auf die Zähne ab, genauso wie Kaffee und auch Cola

oke und innerhalb von wie vielen wochen/monaten/jahren ververben sich denn die zähne?

@Dreamlife

Nach Jahren< kann man die starke Verfärbung sehen, einige sehen es auch schon vorher, wenn die Zähne so richtig schön weiß waren.

Aber gegen sowas kann man z.B eine Raucherzahnpasta verwenden<

@Kathy0905

achso oke :) Sonnst kann man ja die zähne auch bleichen lassen :)

dankeschön:)

@Dreamlife

ja das kann man auch machen :-)

Danke für den Stern.

@Kathy0905

Keine Ursache:) Danke für deine Antwort

Natürlich verfärbt der Tee die Zähne, genau wie das Porzellan von Teetasse oder Teekanne. Mit einer Professionellen Zahnreinigung beim Zahnarzt geht das wieder weg. Es gibt Zahncremes die die Ablagerungen auch etwas entfernen können, z.B. blendamed pro expert.

Die Zähne verfärben sich nicht, aber der Belag der auf den Zähnen ist kann sich verfärben. Ihn bekommt man mit dem Putzen wieder weg.

Oke danke für die antwort :)

Nicht jeder Tee färbt ab. Wichtig wäre auf alle Fälle 2 Mal im Jahr zur professionellen Zahnreinigung zu gehen. Dort wird mit Ultraschall gearbeitet und die Zähne sind danach perfekt sauber. Dann brauchst Du Dir auch keine Gedanken über Deinen Teekonsum zu machen.

Oke super..dankeschön!!!

Sieh dir bei verschiedenen Teesorten mal die Tasse nach dem Gebrauch an. Ich schätze mal, ähnliche Ablagerungen / Verfärbungen wie auf dem Material (Porzellan, Steingut, Glas) könnten sich auf den Zähnen bilden.

Da diese Beläge von den Tassen wieder runterzuschrubben gehen, müßten sie sich auch von den Zähnen wieder runterputzen lassen.

Kommt vielleicht drauf an, was für eine Zahnpasta / Zahnbürste du benutzt und wie intensiv du putzt.

super antwort. vielen dank!!

Was möchtest Du wissen?