Kaloriendefizit mit cheatday ungesund?

4 Antworten

unter 1000 kcal amTag? ist viel zu wenig! Du hast ja schon 10kg abgenommen! alle Achtung!

aber du willst ja sicher nicht magersüchtig werden?

Mit Sport usw. darfst auf jeden Fall über 1000 kcal essen! und das ist eigentlich noch zu wenig

1400 kcal sind auf jeden Fall ok, weil du auch noch Sport treibst und auf Dauer auch zu wenig

Führt das dann zu einem Jojo Effekt oder was sind die Folgen ich ernähre mich nähmöich sehr gesund komme aber nie über 1000 kcal

zb Frühstück : 2 Roggenbrote mit frischkäse und Tomate 300 kcal ca

Mittag : Zucchini Puffer /Kartoffeln etc 1 Portion Max 500 kcal

abends : Quark mit Gurke / Joghurt mit Obst / Knäckebrot mit Quark unter 100 kcal

@Vava2102

Du isst halt sehr Kalorien-Reduziert und wohl nur kleine Mengen? Es könnte zu einem Jojo-Effekt kommen, wenn dein Körper plötzlich mal Heißhunger verspürt auf Chips oder fettere Speisen; ich habe das Bedürfnis nicht nur so "mager" zu Essen und ich komme auch auf sicher mehr Kalorien am Tag, aber mein Körper braucht Kalorien, damit ich nicht weiter abnehme.

Der Begriff Grundumsatz bezeichnet die Kalorien, die dein Körper ohne jegliche Zusatzaktivität braucht. Folglich bist du konstant im Defizit, wenn du dich nur mit diesen Kalorien ernährst.

Du MUSST auf jeden Fall mindestens 1450 Kcal am Tag zu dir nehmen, weil du sonst krank wirst und deinen Stoffwechsel zerstörst

Woher ich das weiß:Hobby

Man sollte niemals unter seinem Grundumsatz, sondern nur unter seinem Gesamtumsatz essen, um abzunehmen.

Was möchtest Du wissen?