Kalorienarmes Frühstück vor der Schule

5 Antworten

Haferflocken oder Müsli (ohne Zucker) mit frischem Obst oder Trockenfrüchten. Vollkornbrot mit Quark, oder fettarmen Belag, wie gekochten Schinken, Käse, u.s.w. ...gutes Gelingen :-)

Gerade am Morgen solltest du gut und viel essen, eben Kohlenhydrate. Du brauchst deine Energie für die Schule. Und am Mittag nicht mehr so viel und abends am besten nach 17.00 Uhr keine Kohlenhydrate mehr. Und am Abend dann noch bißchen was an Eiweißgerichten.

Nicht jeder kann morgends direkt nach dem Aufstehn etwas zu sich nehmen. Da streikt mein Magen einfach. Ich trink morgens einen Kaffee und ein Müsliriegel/Joghurt, richtig was essen tu ich dann Mittags.

Hi! Ich würde dir Magerquark, mit Apfelstücken, Haferflocken, und evtl ein paar Nüssen empfehlen. Abschmecken musst du ihn mit ggf mit Milch (wenn er dir zu fest ist) und etwas Zucker. lecker ist auch Zimt dazu... 100g Magerquark haben etwa 70 Kalorien...

Das klingt echt gut, werd's mal ausprobieren:)

Also ich trinke jeden morgen einen Bananenmilchshake: 1 ganze Banane&250ml fettarme Milch. Das hat ca 240 Kalorien und mich macht es immer Satt! :-)

Haferflocken und Müsli

Was möchtest Du wissen?