kalorien verbrennen durch kurze hosen/röcke

9 Antworten

Naja. Der Körper muss den Wärmeverlust ausgleichen, also verbrennt man auch mehr Kalorien. Jedoch hat man auch mehr Hunger.

Abhärtung... das kann man sehen wie man will. Ich behaupte es führt eher zu Krankheiten. Wenn du Abhärtung haben willst, dann kauf dir einen Hund, oder mache Wechselwarme Bäder/Duschen(Nach Absprache mit dem Arzt).

Krank wird man im Winter so schnell, weil der Körper sich nicht auf die Wechselnden Temperaturen einstellen kann, da wir Menschen die meiste Zeit bei wohlfühltemperatur leben.

Hast du aber einen Hund, musst du 4x am Tag raus. Egal bei welchem Wetter. Und das härtet ab.

Sitzt du die ganze Zeit drin und gehst dann 1x mit Rock raus, bekommst du eher eine Blasenentzündung, oder ne Erkältung.

um das vorab nochmal zu sagen: Die frage war nicht auf mich bezogen sondern eine reintheoretische frage, desweiteren habe ich einen hund, aber wie gesagt;-) dennoch danke für deine antworten und das du dir gedanken gemacht hast!

Wenn du nur mit einem Minirock im Winter rausgehst, wirst du dir im wahrsten Sinne des Wortes den A*sch abfrieren...dadurch dass dein Körper anfängt, zu unterkühlen, versucht dein Kreislauf natürlich, die Temperatur durch das Zittern, dass wir bestimmt alle an kalten Tagen kennen, auszugleichen. Du spannst dadurch völlig unwillkürlich die Muskeln an, das erzeugt Wärme, ähnlich wie beim Sport. Damit deine Muskeln arbeiten, brauchen sie Energie, dadurch verbrennst du Kalorien.

Abnehmen wirst du durch das bisschen Muskelaktivität sicher nicht, eher holst du dir eine schöne Blasenentzündung ;)

die rede war angeblich von 3000 bis 5000 kalorien...naja klingt abenteuerlich^^

@thailandbeach

Ja, vielleicht sind es sogar 3000-5000 Kalorien, das sind 3-5 kcal! Definitiv verbrennt man damit aber nicht das 2,5-fache des Tagesbedarfs....

@Annemaus85

Ich wollte gerade sagen...3000 bis 5000 Kalorien ist ja mehr als das doppelte des Tagesbedarfs....dann wären wir aber alle ganz schnell abgemagert bis auf die Knochen, wenn wir mal frieren würden :D

@Kekskruemel94

"supertramp" ist damals gestorben weil er durch kälte in kombination mit bewegegung innerhalb von 2 monaten soviel abgenommen hat, das er verhungert ist....(!) um sein gewicht zu halten hätte er seine doppelte körpermasse essen müssen-also klingt das zumindest ein bisschen logisch...ich weiß ja nich^^

du hast schon recht , theoretisch verbrennst du mehr Kalorien wenn du frierst , weil ja dein Körper deine Temperatur konstant halten will oder muss..
was du da jetzt genau an Kleidungsstücken im Winter weg lässt , musst du und deine Gesundheit selber entscheiden ;o)

Unterkühlung führt eher nicht zum Abnehmen und stärkt auch nicht das Immunsystem, sondern setzt die Abwehrkräfte eher herab, so dass man empfänglicher ist für Viren und Bakterien. Zum Abhärten sowie zum Abnehmen ist diese Methode auf gar keinen Fall geeignet!

Wenn du dich zu dünn anziehst, dann muss dein Körper natürlich mehr Wärme entwickeln um keine Erfrierungen zu bekommen. Aber die paar Kalorien, die du dadurch mehr verbrennst sind unwesentlich. Wesentlich sind aber Kankheiten, die du dadurch bekommen kannst. Eine Nierenbeckenentzündung z.B. ist nicht nur sehr schmerzhaft, sondern sie kann deine Nieren auf Dauer schädigen. Das ist es nun wirklich nicht wert.

soweit ich weiß haben entzündungen eher mit keimen viren oder bakterien zu tun?!

@thailandbeach

Da irrst du dich. Eine Blasen- oder Nierenbeckenentzündung entsteht fast immer durch Kälte. Die mangelhafte Durchblutung ermöglicht den Viren einzudringen.

@Kandahar

siehe: honeymoon -krankheit;-)

@Kandahar

was hat mangelhaft durchblutung mit viren zu tun? hast du dir das ausgedacht oder ist das wissenschaftlich belegt?^^ aber die frage war nicht-wie hole ich mir eine blasenentzündung. wer lesen kann ist klar im vorteil^^

@thailandbeach

Eine Unterkühlung der Blase oder Nieren kann die Verbreitung und Vermerhrung von Viren und Bakterien begünstigen. Du hast Recht, letztendlich wird die Entzündung durch Viren/Bakterien ausgelöst, wäre dein Unterleib aber nicht unterkühlt, hätten sie vielleicht keine Chance gehabt, die Blase oder die Nieren zu infizieren.

@thailandbeach

Du musst nicht beleidigend werden, nur weil dir die Antworten auf deine Frage nicht gefallen.

@Kandahar

Die Art der Fragerin, mit kompetenten Antworten umzugehen, hat mich jedenfalls davon abgehalten, mich auch zu beteiligen :)

@derdorfbengel

ich war beleidigend?! nö. tut mir leid wenn sich jemand auf den schlips getreten fühlt, aber ich werde ja wohl dinge auch mal hinterfragen oder diskutieren dürfen, ohne das jemand sich da gleich in die ecke gedrängt fühlt. mein gott^^ tut mir leid...warum seid ihr angemeldet wenn ihr das nicht verkraftet?! das versteh ich nicht..aber jedem das seine^^

Was möchtest Du wissen?