Kaiserschnitt - Vollnarkose - Angst?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Vollnarkose zu bekommen ist nichts dramatisches oder schlimmes.

Du bekommst eine Spritze, Sauerstoffmaske auf, bis 10 Zählen (meistens schafft man nur bis 2 oder 3) und wenn du wieder aufwachst, ist alles vorbei . Ich hatte in meinem Leben schon mehrfach Vollnarkose und muß jetzt nächste Woche auch noch mal, gestern grad das Narkosegespräch gehabt.

Mach dir bitte keine Sorgen, du wirst die ganze Zeit überwacht, es sind Ärzte da, es ist ein Anaesthesist da, es ist ein Kinderarzt und Kinderschwestern da, alles an Personal, was nötig ist.

Alles Gute für dich und den kleinen Zwerg.

Vielen Dank!

Geht das wirklich so schnell, dass man nur bis 2 oder 3 zählen kann?

Merkt man selbst überhaupt, dass man einschläft?

@engelchen397

Bei mir war das immer so.....bis max 3 und weg. Man hat das Gefühl, als wenn man sofort einschläft.

Meine Erfahrungen mit Vollnarkosen war jedesmal wie folgt: Augen zu, Augen auf und die Zeit dazwischen fehlt einem einfach. Kein Gefühl des Geschlafenhabens - man ist eher ein wenig verwirrt, weil man sich "von jetzt auf gleich" anders fühlt.

Im Gegensatz zum Kaiserschnitt wird das wohl das kleinere Problem sein. Es wird gern verschwiegen, welche Probleme man hinterher eine Zeit lang hat. Man glaubt gar nicht, wofür alles die Bauchmuskeln benötigt werden!

Du kriegst eine Spritze, du schläfst ein, du wachst wieder auf.

Fertig.

Hätte bis jetzt 2x eine Narkose und so ist es jedes Mal bei mir abgelaufen, von der Behandlung habe ich überhaupt nichts mitbekommen. Fand die Erfahrung auf jeden Fall super cool, weil man sich echt nur zurücklehnen braucht. xD

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du spürst nur einen kleinen Piks. Dann schläfst du ganz schnell ein. Wenn du wieder aufwachst ist alles vorbei

Was möchtest Du wissen?