Kaffee beim abnehmen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Koffein regt den Stoffwechsel an und unterstützt deshalb beim Abnehmen. Genaueres dazu findest Du auf der folgenden Seite.

http://www.kaffeetipps.com/koffein-wirkung/

Ich denke nicht, dass dich das am weiterem abnehemen hindert, da Kaffee selbst keine Kalorien hat und der kleine Schluck fettarme Milch wird auch nicht so viel ausmachen.

ich denke nicht, dass der kaffee das abnehmen verhindert, gerade wenn du ihn ohne zucker und nur mit wenig milch trinkst. das sollte nicht schaden. beim abnehmen kommts ja auf die gesamte kalorienanzahl an und wieviel davon du verbrennst.

Hallo , warum sollst Du keinen Kaffee trinken ,ganz einfach ,weil im Kaffee Koffein ist und das regt bekanntlich den Kreislauf an .Tee wäre besser. Aber Du trinkst ja den Kaffee nicht literweise ,dann wird's sich nicht so sehr an Deiner Diät schaden . Alles was Du Dir bei einer Diäet verkneifst, wird sich auswirken .Also trink Deinen Kaffee frohen Herzens mi Milch aber ohne Zucker. V.G.

Tee enthält auch Coffein, und üblicherweise wird behauptet, dass Coffein das Abnehmen unterstützt (wegen gesteigertem Bewegungsdrang).

Das sollte nicht stören.

Übrigens: die Milch mit höherem Fettgehalt ist kalorienärmer, vorausgesetzt, Du peilst immer die gleiche Farbe an.

Es ist nämlich das Fett, das den Kaffee heller macht. Von fettarmer Milch brauchst Du dann mehr, um die gleiche Farbe zu kriegen, und Du packst Dir dann Milchzucker und Milchprotein dazu, die zusammen etwas genausoviele Kalorien haben wie Fett, aber unsichtbar sind...

Kann man nachrechnen...

Was möchtest Du wissen?