Kaffee & Zähneputzen?

5 Antworten

Danach ! Durch vieles Kaffee trinken oder auch rauchen lagern sich sehr viele Beläge auf deinem zahn ab...wenn sie nicht weg geputzt werden ...werden sie hart ... Sofort danach Zähne putzen ist auf jeden Fall besser jedoch ist Kaffee sehr stark und wird trotzdem deine Zähne befallen... Schädlich ist das nicht unbedingt jedoch sehen braune Ablagerungen nicht sehr ästhetisch aus.. Unter Zähne putzen verstehst du hoffentlich auch das benutzen von interdentalen Bürsten und unbedingt Zahnseide !!!

Die Einen sagen vorher, weil dadurch ein schützender Belag auf den Zähnen ist. Die Anderen sagen nachher, um die Zähne sauber zu machen. Ich denke, es ist egal; wichtiger ist, womit Du Dir die Zähne putzt.

Außerdem hängt die Gesundheit Deiner Zähne viel weniger vom Putzen ab, als allgemein angenommen. Am Zustand Deiner Zähne kann ein entsprechend ausgebildeter Mensch erkennen, welche körperlichen Leiden Du hast. Wusstest Du beispielsweise, dass es zwischen der Erkrankung der Weisheitszähne und dem des Herzens einen Zusammenhang gibt? Leider lernen das die wenigsten Zahnärzte in ihrer Ausbildung, sonst würden sie ihre Patienten mit entsprechenden Auffälligkeiten zum Kardiologen schicken.

Gruß Matti

Nimm doch einfach Xylit. Das ist super!

Ich würde es machen aus dem Grund wen man wem gegenüber steht hat man so eine Kaffee Fahne das ist echt widerlich.

Stimmt! Und noch besser ist die Kombination aus Kaffee und Zigarettenrauch.

Ich trinke zwar kein Kaffee aber ich würds danach machen.

Was möchtest Du wissen?