Käsepappeltee

2 Antworten

Wenn Du in der Apotheke Tees kaufst, kannst Du Dich darauf verlassen, dass Du Apothekenqualität bekommst. Wenn Dir Dein Arzt etwas empfiehlt, solltest Du auf ihn hören, der hat sehr viel Zeit damit verbracht, sich die Erfahrungen seiner Vorgänger, einschleißlich der von Paracelsus und Hilde v. Bingen, zu veinnerlichen; sei froh, dass er Dir nicht ein chemisches Produkt verschrieben hat!

Gute Besserung!

Mit Käsepappeltee sind getrocknete Malvenblätter gemeint, es ist also das, was Du empfohlen bekommen hast. Ob es bei einen Magenentzündung hilft, kann ich nicht sagen, dass kommt auch auf die Form der Gastritis an. Wenn der Tee nicht hilft solltest Du unter Umständen vom Arzt auch Antibiotika bzw. Säureblocker verschreiben lassen. Erst das hat bei mir geholfen.

Was möchtest Du wissen?