Jungen Hund nach operation im liegen beschäftigen... Wie?

5 Antworten

Hey!

Auch ich würde alles tun um den Hund zu beschäftigen. Vielleicht gefällt es ihm wenn du ihn einfach nur kraulst und streichelst oder sogar das Fell bürstest, du kannst dich ja auch zu ihm hinlegen und einfach nur mit ihm kuscheln. Es gibt bestimmt auch Hundemassage :)

Vielleicht findest du auch Kauspielzeuge, welche er im liegen bearbeiten kann.

Ich selbst rede immer mit meinen Hunden und Katzen, das ist für mich so als würde ich mit einer anderen Person reden :D

Liebe Grüsse, viel Geduld und schnelle Genesung :)

setzt Dich zu Deinem Hund.... streichle ihn und sprich mit ihm....du kannst ihm dabei auch aus einem Buch etc. vorlesen, denn es kommt nicht auf den Inhalt Deiner worte an, sondern auf Deine Stimme.
Deine Gegenwart und deine Stimme geben Deinem Hund Geborgenheit und Sicherheit.
Und für die Heilung seiner Operationswunde ist Ruhe das Beste.

Ich wünsch Deinem Hund alles Gute.

Du kannst ihn streicheln, und Deine Stimme wird ihm gut tun. Du kannst ihm was erzählen, er versteht zwar nicht die Worte, wird es aber als sehr angenehm empfinden, wenn Du  neben ihm bist und erzählst. Du kannst Leckerlis in der Hand verstecken und mit der Nase ihn suchen lassen, welche Hand hat das Leckerli. Du kannst ihm Kleidung getragene  abschnuppern lassen, wo der Duft von Dir dran ist , das ist ihm vertraut . Du kannst ihm auch andere Gegenstände beschnuppern lassen.  

liebe Grüße Dir

vor allem Deinem Hund gute Besserung und dass es nichts Böses ist . 

Sehr schöne Antwort ! Mein Hund liebt es auch wenn man ganz ruhig erzählt :) schläft sogar dabei ein und wenn ich aufhöre zu erzählen gehen die Augen auf und er tippt mich an damit ich weiter erzähle :)

@cooper1810

Deine Hand vor seiner Nase , wenn er die Augen schließt , gibt ihm soviel. Er weiß , dass Du da bist . Er nimmt Dich selbst ihm Schlaf wahr.  Setzt Dich viel zu ihm, da wo er liegt , nimmt Dir ein Kissen mit, oder  eine Matte , Decke .  Das wird ihm soviel helfen.  Das Nah Beieinandersein.  Stimme Duft, Wärme , Liebe. Tiere  nehmen das alle an.   Meine Hunde sind auch so .  Manchmal  lese ich einfach meinen Hunden am Boden vor. Sitze  zwischen ihnen , und sie Hören mir zu , schlafen ein.  Ich gebe ihnen-- Ich bin ganz  nah bei Euch .  liebe Grüße Dir

Nicht wirklich. Dein Hund soll mit der OP Wunde ruhen, also solltest du alles dran setzen, das er einfach nur Ruhe hält.

Tumor bzw. Krebs ist sicherlich nicht immer gleich ein Todesurteil. Mein Kater hat ein Fibrosarkom und lebt (2 Jahre später) auch immer noch.

Kauknochen, Kong und sowas

Was möchtest Du wissen?