Juckende Kopfhaut...Mütze Schuld?

13 Antworten

Ich kann auch keine Mützen tragen, sonst fängts an zu jucken. Aber sobald ich die absetze und kräftig kratze ist schluss damit. Und nach ner Weile Gewöhnung geht es auch. Kann mich an meine Wehrdienstzeit erinnern, anfangs jucken, dann dran gewöhnt, Urlaub und im Anschluss wieder jucken...

bei mir ist es so wenn bei mir die Kopfhaut juckt dann weil der Stoff nicht aus Baumwolle ist. Meine Haut egal ob mütze, hose, handschuhe aus Kunststoff ist, reagiert meine Haut empfindlich. Deswegen achte ich auf Baumwolle mindestens 70%

kenne ich auch oft im stirnbreich. wovon es genau kommt weiß ich auch genau nicht aber haargel und haarschaum tragen auch dazu bei, auhc wenn man denkt man habe es schon ausgewaschen.

Yes-trockene Kopfhaut. Mütze schuld, da wenig Luft an Haare und Kopfhaut kommt.

Ich würde die Haare dreimal waschen und zugleich die Mütze, es könnten auch Sandflöhe oder Staubmilben sein. Das ist aber weiter nicht schlimm. Kopf hoch! LG. Akelei2000

Was möchtest Du wissen?