Jucken am Penis durch mangelnden Sex?

5 Antworten

Du kannst Dir Deinen Dödel mehrmals täglich waschen - z.B. einfach nur mit klarem Wasser immer nach dem Urinieren. Ich verspreche Dir, dass dadurch das Jucken weggeht und die Schutzschicht der Haut nicht zerstört wird.

Einmal am Tag mit einer guten Seife wäre eine tolle Sache. Das macht auch nichts kaputt. Und wenn Du das partout nicht willst, dann wasche ihn einmal täglich mit Wascherde; die ist seifenfrei und macht trotzdem so sauber wie Seife.

Ansonsten wäre dein Dödel eine Zumutung für jede Frau. Und auch ein gesundheitliches Risiko.

Smegma ist ganz natürlich. Altes Smegma ist eine Sauerei.

,,Jucken am Penis durch mangelnden Sex?"

=> Nö, aber durch mangelnde Hygiene.

Im Intimbereich sollte man sich täglich waschen. Für den Intimbereich ist übrigens eine PH Neutrale Seife am besten geeignet.

Das ist so, als würde ein langzeitverletzter Fußballer sagen, das es ihm langsam wieder im Fuß juckt, er also wieder spielen möchte ...

Wenns vorne juckt und hinten beisst - trink Klosterfrau Melissengeist.

Wie wärs denn mal mit waschen?

Was möchtest Du wissen?