Jojo effekt mythos?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du deine neuen erhaltungskalorien nicht überschreitest wirst du nicht plötzlich zunehmen

der jojo Effekt existiert nicht

jojo Effekt= eine person braucht 2000kalorien am tag, isst 1500 -> nimmt ab

stoppt diät-> wiegt jetzt 10 kilo weniger

isst die person jetzt wieder

2000 kalorien-> nimmt sie zu, es ist ein Überschuss an kalorien für den körper bei dem neuen gewicht

1700 Kalorien-> ist vermutlich neue erhaltungskalorien menge, person wird nicht wieder zunehmen, aber auch nicht weiter abnehmen

genau so ist es mit dem abnehmen:

startest du bei 2300 kalorien zum abnehmen und nimmst 10kilo ab

wirst du ab einem punkt nicht weiter abnehmen bis du deine kalorien weiter reduzierst

genau so ist es mit dem zunehmen: bist du im überschuss zb mit 2500 kalorien (gehen wir davon aus du verbrennst 2000) dann nimmst du zu

ab einem gewissen punkt hältst du aber dein gewicht mit 2500 kalorien, da es deine neuen erhaltungskalorien geworden sind

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Probier es doch aus, es ist offensichtlich ein sehr oft auftretendes Phänomen, macht auch irgendwie Sinn, dass dein Körper sich nach einer harten Hungerphase alles speichert was er zu essen bekommt. Wenn es bei dir nicht so ist, freu dich doch, bei vielen ist es leider so, dass sie nach einer starken Diät auch schnell wieder viel zunehmen.

Falsch.......den JoJo-Effekt gibt es.

Nach einem Kaloriendefizit und viel Gewichtsabnahme nimmst du wieder zu, wenn du wieder normal deine vorherige Kaloriemenge ißt.....das ist sogar erwiesen.

Hallo,

das stimmt nicht. Es gibt definitiv einen Hungerstoffwechsel und auch einen JoJo-Effekt.

Gruß

MisterIXI

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

der yoyo erffekt existiert

Was möchtest Du wissen?