Jemand Tipps gegen starke Halsschmerzen?

5 Antworten

Hallo kukudio,

gegen Halsschmerzen hilft das Gurgeln mit Salzlösungen und auch Salbeitee, dieses befeuchtet die Schleimhäute und hat noch eine desinfizierende Wirkung dazu.

Falls Du medikamentös nachhelfen möchtest eignen sich spezielle Präparate aus der Apotheke, die sich wie ein Film auf die gereizten Schleimhäute ablegen und so eine Linderung verschaffen und der schnellen Heilung beitragen.

Bei einer verstopften Nase wirken lokal angewendete Nasentropfen oder –sprays direkt. Sie bringen schnelle Linderung und lassen die Nasenschleimhäute abschwellen, und lösen so den Druck in den Ohren

In der Regel dauert eine Erkältung 5-7 Tage, sollte sich Dein Zustand in den nächsten Tagen nicht bessern, empfehle ich Dir tatsächlich einen Arzt zu Rate zu ziehen.

Gute Besserung wünscht Dir Katrin

vom Dolormin® Team

www.Dolormin.de/pflichtangaben

Versuch es mal mit frischem Ingwer. Ein Stück kauen, bis sich die Schärfe ausbreitet und dann runterschlucken. Am besten mindestens zweimal täglich. Wirkt wie eine "natürliche" Aspirin und ätzt die Bakterien weg :)

Ansonsten Kräutertees mit einem Löffel Honig, der wirkt noch antibakteriell dazu.

Und viel, viel Trinken! So können sich die Bakterien nicht so leicht vermehren und du hälst den Rachen feucht, wodurch die Schmerzen gelindert werden.

Gute Besserung :)

Das hört sich stark nach einer Angina an. Da helfen keine Hausmittel. Du brauchst Antibiotika.

Du solltest zum Bereitschaftsarzt gehen.

Meine Ärztin hat mir mal den Tipp gegeben, mit Salzwasser zu gurgeln. Ist eklig, hat bei mir aber wahre Wunder bewirkt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ok, danke für den Tipp! Werde ich sofort ausprobieren

@kukudio

Ich hoffe, es hilft dir auch. Gute Besserung!

@Myop86

Dankeschön!

Halswickel, Inhalationen, medizinische Tees (generell VIEL trinken), Speiseeis.

Was möchtest Du wissen?