Jemand erfahrung mit der : ' nach 18-uhr nichts mehr essen diät'?

5 Antworten

Dieser Quatsch mit 18 uhr😒
Wenn du davor 10 Tafeln Schokolade isst, macht das überhaupt keinen Unterschied

Die einzige Diät die hilft ist die FDH-Diät: Friss die Hälfte. Uhrzeit hat nix damit zu tun. Am besten zwischen den Mahlzeiten 4h lassen. Und Sport gehört absolut dazu!

Also ich persönlich habe keine Erfahrung damit. Aber nach 18 Uhr nichts mehr zu essen klingt nicht gerade sinnvoll. Logischer wäre es, ab 18 Uhr keine Nahrungsmittel zu sich zu nehmen, die nur wenig Kohlenhydrate enthalten. Denn ab 18 Uhr ist man ja nicht mehr so aktiv, und der Körper braucht weniger Energie. Wenn man jetzt beim Abendessen nochmal richtig fett Nudeln essen würde (die ja viele Kohlenhydrate enthalten), würde das sich dann schneller auf den Hüften festsetzen. :) Ich hoffe ich konnte dir helfen.** :)**

falsch. komplett falsch. wieso sollte man zunehmen, wenn man so viel isst, wie man braucht (gesamtumsatz) oder gar weniger? Es ist egal, wann man etwas isst, und ja, das wurde bewiesen. Solange man unter seinen gesamtumsatz isst, nimmt man ab, solange man mehr isst, nimmt man zu. Das ist das ganze Geheimnis. theoretisch kann man auch seinen täglichen Gesamtbedarf vor dem schlafengehen essen und wird nicht zunehmen. bzw. wenn man darunter bleibt sogar abnehmen.

ich esse immer abends warm (sozusagen mein mittagessen)... halt um 18:30 und nehme trotzdem ab, da der kalorienverbrauch am tage zählt

Endlich eine vernünftige Antwort...

Tut mir leid, ich hab lediglich Erfahrung mit der "Ich esse wann ich will, auch nach 22 Uhr"-Diät gemacht und bin wunderbar schlank. Ich mache zwar regelmäßig Sport, wäre aber auch ohne schlank, den Sport mache ich nicht meiner Figur sondern meiner Gesundheit zuliebe und der Herausforderung wegen.

Wenn du dich gesund ernährst, viel Gemüse isst und hauptsächlich Wasser trinkst, weniger bei den Beilagen zuschlägst und weniger - in großen Mengen sowieso ungesunde - tierische Produkte wie Fleisch und v.a. die fettigen Sachen wie Käse und Wurst, isst, dann nimmst du von ganz alleine ab. Du musst grundsätzlich auf nichts verzichten, das du gerne isst, die Frage ist eben nur, wie oft du davon essen solltest. Wenn du gerne Schokolade isst, dann iss eben wenige Stücke, aber pack die Tafel dann wieder weg. Vielleicht hilft dir folgende Ernährungspyramide, um einzuschätzen, wie viel du etwa wovon essen solltest: https://vebu.de/gesundheit/lebensmittel/686-vegetarische-ernaehrungspyramide (Fleisch/Wurst/Fisch sollte man pro Woche max. 300-600 g essen, ordnest du also oben bei den anderen tierischen Produkten ein).

Was möchtest Du wissen?