Jeden Tag kopfschmerzen und müdigkeit

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kopfschmerzen sind sehr sehr anstrengend. Ich hatte das eine Zeit lang auch so, ich hatte jeden Tag Kopfschmerzen und am nächsten Tag fing ich gleich wieder an, an Kopfschmerzen zu denken und hatte gleich wieder welche. Manchmal fängt man halt an, sich da hineinzusteigern und dann hat man das Gefühl, dass es immer schlimmer wird.

Schließlich bin ich erst zum Neurologen gegangen, der hat mich zur Radiologie überwiesen und es wurde ein MRT von meinem Kopf/Gehirn gemacht. Dort sagte man mir, dass alles ok ist . Und danach war das mit den Kopfschmerzen weg!

Jetzt habe ich nur noch ganz selten Kopfschmerzen. Ich habe gemerkt, dass ich allgemein mit einigen Situationen in meinem Leben nicht zufrieden war und diese anscheinend auch ein Auslöser für die Kopfschmerzen waren.

schau mal auf diese Seite vitamindelta.de

Helfen kann dir da leider nur dein arzt-tut mir leid... Es kann so viele ursachen haben-bis hin zu histaminintoleranz und ähnlichem... :)

Vielleicht ist es Migräne, kenne ich auch, da hilft fast nichts dagegen. Habe den Eindruck, Du willst dich nicht untersuchen lassen. Geh' sofort zum Arzt und mach was man Dir sagt, da kommst Du nicht drum rum und Deine Ängste bringen Dich auch nicht weiter. Vielleicht brauchst Du irgendwelche Medikamente oder Behandlung.

Was möchtest Du wissen?