Jeden Morgen übelkeit & zittern, was ist das?

5 Antworten

Vielleicht bist du ja schwanger (MelliNico - weiß nicht, ob du nun m oder w bist ^^). Oder du isst abends zu wenig bzw. gehst hungrig ins Bett, sodass früh die Reserven komplett leer sind.

Ich bin weiblich ^^ Habe schon einen Test gemacht aber es kam raus das ich nicht schwanger bin, essen tu ich eig immer, ich wiege nur 43 Kilo aber ich esse & esse

@MelliNico28

Ich esse auch ziemlich viel am Tag, bleibe aber trotzdem schlank - schneller Stoffwechsel halt. Ich muss aber echt sehr drauf achten, dass ich vor dem Schlafengehen genug gegessen habe, denn sonst kann ich erstmal schlecht einschlafen (Magen grummelt halt) und zweitens ist mir dann auch manchmal leicht übel, wenn ich nachts aufstehe (wegen Toilettengang) oder früh zeitig aufstehen muss.

Vielleicht liegt es ja bei dir auch daran.

Möglicherweise eine Unterzuckerung.. Versuch's doch mal mit etwas Süßem morgens z.B. einem Marmeladenbrot o.ä. Machst du im Moment vielleicht eine Diät und dir fehlen daher die notwendigen Nährstoffe? Möglicherweise also auch ein Vitamin oder Mineralstoffmangel.. Ernährst du dich ausgewogen? Das alles kann vielerlei Gründe haben. Sollte das Problem weiterhin bestehen ist ein Besuch beim Arzt sicher nicht verkehrt. Gute Besserung dir! :)

Diät mache ich keine, ich bin nicht grade groß, ich biin nur 1,56 & wiege nur 43 Kilo, da kommt eine Diät nicht in Frage ^^ Ich muss am Mittwoch zu so einem Diabetistest.

Danke

Gibt viele Krankheiten, die aehnliche Symptome aufweisen.

1.) Alkoholsucht (allgemein Betaeubungsmittelsucht) 2.) Verdauungsprobleme (im schlimmsten Falle: Krebs oder andere Krankheiten im Cavitas Abdominalis) 3.) Schwanger? (falls es moeglich ist) 4.)Hormonschwankungen durch diverse Krankheiten! 5.)Blutdruckprobleme 6.)psychosomatische Krankheiten

etc.

Uebelkeit oder Erbrechen ist ja ein Signal des Koerpers, dass etwas im Koerper nicht stimmt. Am Besten du laesst es abklaeren.

Mit Gruessen

Ich habe Blutdruckprobleme & muss Blutdrucktabletten nehmen, alkohol trinke ich sehr selten also nur zur Partys

Hallo

Betablocker koennen kurzfristig obengenannte Symptome aufweisen. An deiner Stelle wuerde ich den Arzt konsultieren.

Zitat: "Zu den häufigsten Nebenwirkungen gehören:

Magen-Darm-Beschwerden in Form von Übelkeit, Durchfall oder Verstopfung Müdigkeit, die jedoch meist nur vorübergehend ist kalte Hände und Füße Potenzstörungen "

Quelle: http://www.bkkmedplus.de/117.0.html

Geh auf jeden Fall damit zum Artzt. Ferndiagnosen sind meist fehlerhaft... Gute besserung

Ok danke :)

Dafür sind unsere Ärzte doch da. Eine SS ist ausgeschlossen ?

Jaa ausgeschlossen

Was möchtest Du wissen?