Ist zuviel Rote Beete ungesund?

2 Antworten

Das kann schon sein, aber gefährlich ist das natürlich nicht. Wir essen auch gerne Rote Beete und man hat schliesslich auch vom Spargel einen Uringeruch. Also weiteressen und geniessen.

na und?

ist bloss der farbstoff daraus, das sogenannte betenrot, das in fast jedem rotfruchtigen joghurt und vielen anderen lebensmitteln, sogar fleisch zum färben eingesetzt wird.

wenn du es gern isst...

du solltest ein bisschen was fetthaltiges dazu essen, weil viele gesunde sachen sonst nicht vom körper aufgenommen werden. rote bete hat viel eisen, viel beta-carotin und einiges andere gesunde...

schau doch mal bei wiki nach...

mit der magensäure hat das recht wenig zu tun.

ich vermute mal, ihr esst die eingelegte rote bete aus den gläsern. da ist sowieso schon etwas säure aus dem essig drin.

und mir wurde gesagt

das ist etwas arg diffus... von WEM und in welchem zusammenhang und wie wurde das begründet... gerüchteküche lässt grüssen...

"mir wurde das gesagt "von Menschen die nichts von Schulmedizin halten, aber übers Internet über die Gesundheit recherchieren. (da stand das irgendwo mit zu wenig Magensäure)

Was möchtest Du wissen?