ist zu viel protein für die leber schädlich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Eher für die Nieren - und mehr. 

Ich zitiere mal shortnews :

Muskelaufbau: Übermäßiger Eiweißkonsum schadet Nieren erheblich

Viele sind der Meinung, dass sehr viel Eiweiß beim Muskelaufbau hilft. Diese Annahme kann jedoch möglicherweise fatal enden. Richtig ist, dass Ausdauersportler beziehungsweise Sportler, die Muskeln aufbauen, pro Kilogramm Körpergewicht ungefähr 0,8 bis 1,0 Gramm Eiweiß zu sich nehmen sollten. 

"<Aber wer mehr zu sich nimmt, der schadet nicht nur seinem Geldbeutel, sondern ´verschiebt´ die normale Stoffwechselfunktion zu einem Eiweißstoffwechsel", erklärt Ingo Froböse vom Zentrum für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln. Besonders den Nieren schadet übermäßiger Eiweißkonsum.<

<Dazu kommt, dass der Körper nur eine begrenzte Menge Eiweiß auf einmal speichern kann. Ein zu hoher Eiweißkonsum auf einmal schadet also eher als zu helfen. Deswegen empfiehlt Froböse, normales und ausgewogenes Essen, da dadurch ebenfalls genug Eiweiß für den Muskelaufbau aufgenommen wird.< Zitat Ende.

Alles Gute.

Hallo. 

Jain :Normalerweise richten Proteine wirklich keinen körperlichen Schaden an. 

-Es gibt aber Ausnahmefälle:

zum Beispiel, wenn man unter Leber- oder Nierenschäden leidet.

Außerdem ist grundsätzlich zu bedenken, dass es langfristig zu einer Körperübersäuerung durch Proteine kommen kann. 

"Wer hohe Dosen Eiweißkonzentrat konsumiert, sollte deshalb mindestens 2,5 Liter pro Tag trinken"

Trotzdem können in späteren Jahren Gicht- und Rheumaerkrankungen nicht generell ausgeschlossen werden. 

Darüber hinaus führt Protein auch zu einer vermehrten Harnausscheidung von Calcium und Phosphat. 

Bodybuilder müssen aus diesem Grund eine ausreichende Menge Calcium, zum Beispiel in Form von Milchprodukten, zu sich nehmen, um einer verminderten Knochendichte entgegenzuwirken.

Empfohlem wird 0.8 Gramm pro kg Koerpergewicht, es besteht auch kein Grund anzunehmen, dass Kraftsportler extrem viel mehr brauchen.

Mit zuviel Protein riskierst du Uebergewicht, Nieren- und Prostataprobleme und Diabetes. Leberprobleme sind aber nicht in der Liste :-)

Man sagt bei Kraftsportlern/BodyBuildern 2 - 3 Gramm /KG/Tag (ist auch von Ernährungs(Sport)Wissenschaftlern bestätigt, dass dies verbraucht wird und somit nicht schädlich (musst halt sport machen)

@BizepsMassaka

Mein Sohn ist Leistiungssportler und der Doc hat uns gesagt, dass er keine Studie kennt, die annehmen laesst, dass mehr Eiweiss mehr Leistung oder Muskeln bedeuten, aber vielleicht kennst du eine (unabhaengige)? Bloss dass halt Unterversorgung ein Problem ist.

325g Protein wäre für einen 100kg schweren Athleten schon extrem viel. Für einen 16jährigen definitiv. Nierenschäden vorprogrammiert. Sein lassen.

Für die Leber eigentlich nicht. Für die Nieren eventuell. mehr als 100g Protein brauchst du am Tag definitiv nicht. Deine Proteinaufnahme sollte 1,5g/kg/Tag nicht überschreiten. Alles, was deine Körper nicht braucht, schmeißt er eh wieder raus.

Was möchtest Du wissen?