Ist zu viel Ingwer schädlich?

3 Antworten

@ golddiga: Entweder ist das keine gute chinesische Ärztin gewesen, oder sie hat gemeint, dass DU nicht zuviel Ingwer essen kannst. Du hast ein Kältesyndrom und Ingwer wirkt laut TCM wärmend bzw. heiß (frisch/getrocknet), daher kann er Kälte vertreiben. Wenn jemand nun aber nach TCM eine Hitze-Problematik hat (z. B. im Verdauungsapparat), dann ist Ingwer kontraindiziert und würde nur noch mehr Schaden anrichten. So kann dann schon mal Durchfall entstehen, und dass durch ein Mittel, welches eigentlich standartmäßig bei Magen-Darm-Problemen angeraten wird...

Mir wurde von einer chinesischen Ärztin gesagt, dass man nicht zuviel Ingwer essen kann. Ich selbst habe wie viele andere auch Neurodermitis und Asthma, habe es aber in den letzten 2 Jahren gut in den Griff bekommen. Mein Problem ist laut TCM ein Kältesyndrom welches tief in den Organen sitzt und Ingwer ist eines der elegantesten Mittel diese Kälte wieder zu vertreiben. Ich trinke täglich Ingwertee und versuche so viel wie möglich Ingwer im Essen mitzukochen.

In meinem Blog habe ich alle Tipps niedergeschrieben http://tcm-akupunktur.blogspot.com

Ingwer ist zwar gesund und fördert die Durchblutung und die Verdauung, aber die Schärfe kann deine Darmbakterien angreifen / töten. Das macht sich allerdings durch Durchfall bemerkbar. Solange mit deinem Stuhl alles in Ordnung ist und du auch keine Magen- oder Darmbeschwerden hast, ist es wahrscheinlich noch nicht schädlich. Vielleicht hast du davon sowieso nach einiger Zeit genug.

Wirklich, ehrlich, Ingwer kann Darmbakterien töten??? O.O

Was möchtest Du wissen?