Ist sekt bei erkältung gut? Oder sogar schädlich?

4 Antworten

Wenn man erkältet ist, ist Alkohol das schlechteste, was du zu dir nehmen kannst. Du hast sowieso schon einen dicken Kopf. Mit dem Sekt wird der noch dicker, und du legst dich danach am besten schonmal ins Bett, weil du sonst "vom Socken" kippst.

Gegen Erkältungen helfen immer noch Erkältungsbäder, heisser Tee, Vitamine...

Sekt mag in Maßen genossen den Kreislauf anregen. Bei Erkältung haut er dir den Kreislauf aber oben raus. Lass das lieber bleiben und leg dich ins Bett...

Alkohol soll gegen Erkältung sogar helfen..aber nur ein bisschen, da es das Immunsystem schwächen kann.!

Sind 2 glässchen noch ein bisschen? Bin eig selten krank spricht ja für ein starkes immunsystem !

@Goldkettchen90

Die 2 Gläser Diplomatenwasser werden dich schon nicht umnieten!

1.Er Verstärkt die Symptome, weil der angegriffene Körper außerdem noch mit dem Zellgift Alkohol fertig werden muß. 2. Kann es mit Medikamenten zu äußerst unangenehmen Nebenwirkungen kommen

Hab keine medis genommen nur heisse zitrone

Trink ruhig. Das ist schon nicht schädlich. Kann ich mir nicht vorstellen.

Seit wann ist Alkohol nicht schädlich?

@polarbaer64

Naja, ich gehe jetzt davon aus, dass sie nur eine geringe Menge trinkt. Aber du hast recht, Alkohol ich natürlich schädlich. Ich denke nur, dass der Sekt nicht dazu beiträgt, dass sie kranker wird.

Was möchtest Du wissen?