Ist Seife gefährlich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo derroter

Die Tenside aus der Seife könnten die Zellmembranen der Hautzellen angreifen da sie in der Lage sind Lipide zu lösen normalerweise befindet sich aber eine dünne Hornhautschicht auf dem normalen Hautgewebe.

Zudem sind viele Seifen alkalisch und bilden damit in Wasser gelöst eine schwache Lauge auch dadurch werden Zellmembranen angegriffen.

LG

Darkmalvet

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Disclaimer: Kein Arzt nur einige Nebenfach Kurse Medizin

Die Seife erlangt Besitz von dir wenn du sie zu lange oben lässt. Sie zieht in die Haut ein, durchläuft deine Adern, dein Gehirn, sämtliche Organe... bis alles vollständig eingeseift ist und du selbst nur noch aus Seife bestehst. Lass es nicht soweit kommen, sag NEIN! zur Seife bevor es zu spät ist und sie die ganze Welt erobert!

wusste ich nicht danke.

Der Niedergang der meisten Hochkulturen ist auf den Gebrauch von Seife zurück zu führen. Wir sind die Nächsten! Das Ende ist nahe!

Ach gehst Du im eingeseiften Zustand in die Schule oder zum Fussballtaining?

seife richt ja lecker.und morgen habe ich ein Date mit nem Mädchen.das erste mal.

Seife ist nur auf dem Boden in einer Gemeinschaftsdusche im Gefängnis gefährlich!!

Ja, Du wirst über Nacht zu Soapman!

...und damit wasserlöslich!

Was möchtest Du wissen?