Ist Schmerz nur eine Illusion?

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

Ja 52%
Nein 48%

15 Antworten

Nein

Schmerz ist keine Illusion.

Man kann aber verschieden auf ihn reagieren. Wenn man Angst davor hat und verkrampft, wird er schlimmer, wenn man es schafft zu entspannen, ist es einfacher auszuhalten. Ich habe so schon tiefe Bohrungen beim Zahnarzt ohne Narkose hinter mich gebracht - war mir lieber als das Taube Gefühl im Mund.

Du siehst also: Schmerz wird sehr unterschiedlich wahrgenommen und die Psyche spielt sicher eine Rolle dabei. Schmerz ist aber nicht nur Einbildung oder Illusion.

Ja

Schmerz ist eine komplexe Sinneswahrnehmung! Das Gehirn empfängt elektrische Signale aus dem Nervensystem und interpretiert das als Schmerz. Folglich ist Schmerz zwar real, "passiert" allerdings nur in deinem Kopf. Rein logisch betrachtet, muss man Schmerzen also psychisch mildern können. Als Beispiel: Wenn du siehst, wie ein geliebter Mensch stirbt und du selbst verletzt bist, blendest du die Schmerzen aus! D.h. durch starke psychische Ablenkenkung (ob künstlich herbeigeführt oder real oder auch durch starke Konzentration) wird der physische Schmerz in den Hintergrund gestellt.

Ja

Ja, ich denke auch, dass man sich Schmerz psychisch sozusagen 'schön reden' kann. ^^

Ja

aber nihct in allen situationen...

das mit den "schmerz mindern" kann ich auch ^^

Was möchtest Du wissen?