Ist Orthoexpert Immun-boost so gut wie der Apotheker verspricht?

5 Antworten

Bei hohem Arbeitsstress im Sommer reagiere ich regelmässig mit Lippenherpes. Nachdem er einmal besonders stark auftrtat, versuchte ich als Prophylaxe ein Vitaminpräparat. Dabei stiess ich auf Immun Boost. Während des gesamten Sommers kam es zu keinem weiteren Herpesausbruch. Ich war darüber sehr überrascht und kann das Produkt diesbezüglich nur weiter empfehlen.

Hallo Mariechen01, ich nehme z.Zt. immun-boost und fühle mich seit wenigen Tagen schon besser. Ich habe einen sechswöchigen Infekt (Bronchitis, Kehlkopfentzündung, usw.) hinter mir und wollte schon den Arzt nach einer Aufbauspritze fragen, weil ich nicht mehr konnte. Auf immun-boost bin ich zufällig gestoßen und die Apothekerin hat es mir auch empfohlen. Ich habe hier nicht an Geldmacherei gedacht, sondern wollte einfach nur einen Weg finden, dass es mir besser geht. Dies ist gesehen. Ich habe es soeben auch meiner Kollegin empfohlen. Also, probier es auch. Ich finde es absolut gut.

ja, es ist wirklich so gut wie der Apotheker es sagt !! Habe mich 10 Tage mit einem Erkältungsvirus herumgequält, kein Medikament half. Nach 3 Tagen Einnahme Immun-Boost geht es mir viel besser. Ich mache jetzt die 4 Wochen Kur, obwohl ich mich "vitaminreich" ernähre !!

Der Apotheker will nur Geld machen. Vergiß es!

Ich habe gestern eine Packung gekauft, 7 Flaschen. Will es einfach ausprobieren. "kurze anmerkung zu user getan" stimmt vollkommen, ausgewogene ernährung, regelmäßig sport und viel bewegung an der frischen luft reichen auch. ABER welcher arbeitende bürger schaft das? stehe um 7 uhr auf und komme um 20 uhr nach hause. noch fragen nach sport? am samstag muss ich auch arbeiten. in der wenigen zeit schaffe ich gerade mal mein haushalt zu organisieren, ich achte zwar auch auf meine ernährung aber es ist schwer.

Was möchtest Du wissen?