Ist meine Kurzsichtigkeit krankheitsbedingt?

1 Antwort

Guten morgen nanulalu. Vorneweg gleich mal folgendes, mach Dich nicht verrückt. Nur weil Du mit 21  -5 Dioptrien brauchst, erblindest Du ganz bestimmt nicht. Eine Krankheit im eigentlichen Sinne ist es auch nicht. Hauptursache ist sicher auch bei Dir die Länge Deiner Augen. Sie sind einfach zu lang gewachsen und werden die nächsten 5-8 Jahre auch noch weiter wachsen, wahrscheinlich. Am besten schaust Du mal im Netz nach Kurzsichtigkeit, dort wird es gut beschrieben. Ob das im Halbjahresrhythmus weitergeht oder erst in 1 Jahr 0,5 dpt mehr sind oder nicht, weiss niemand im voraus. Wieviel dpt man bekommen kann fragst Du. Das stärkste, was ich in meinen 45 Jahren als Optiker erlebt habe, waren bei einem 19jährigen auf dem rechten Auge -31 und links -34 dpt, Da ist wirklich kein Komma dazwischen. Davon bist Du doch noch ein ganz schönes Stück weg.  Ob PC-Arbeit sich auf die Länge der Augen auswirkt, können auch die Fachleute nicht mit Bestimmtheit sagen, da gibt es die wildesten Vermutungen. Inwiefern Deine Krankheit und die Tabletten sich auswirken, mußt Du Deinen (Fach)arzt fragen.
Also, bleib locker und freu Dich, dass es so etwas wie Brillen/Contactlinsen gibt, mit denen Du genauso gut sehen kannst, wie jeder Rechtsichtige. 

Was möchtest Du wissen?