Ist mein Penis Normal? (Vorhaut und Penisbändchen)

5 Antworten

Alles absolut in Ordnung! Einer hat eine kürzere Vorhaut, die die Eichel ganz freigibt, wenn der Penis steif ist, ein anderer hat eine längere Vorhaut, da bleibt die Eichel auch ganz oder zum größten Teil bedeckt, wenn der Penis steif ist. Trotz mancher Unterschiede ist alles in Ordnung. ob dein Vorhautbändchen zu kurz ist, kann ein Urologe feststellen. Wenn dich das brennend interessiert, denn zeig ihm das und frag ihn. Er weiß auch dann, was zu machen ist.

Ich habe mir noch einmal das Bild hinter dem Link angesehen und da sieht man tatsächlich, dass dort das Vorhautbändchen zu kurz ist und dadurch die Eichel nach unten zieht, wenn die Vorhaut zurück gemacht wurde. Sollte das bei dir ebenso sein, dann hast du auch ein zu kurzes Bändchen und solltest das mal einem Urologen zeigen. Ich denke, dass er dir helfen kann und entweder das Vorhautbändchen durchtrennt oder dich beschneidet. Es gibt auch die Möglichgkeit das Bändchen zu verlängern, aber davon würde ich aus eigener Erfahrung abraten. Das wurde bei mir gemacht, hat aber über viele Jahre wie ein Fremdkörper gedrückt und deshalb musste ich dann doch beschnitten werden, was von vorn herein das Sinnvollste gewesen wäre.

evtl. Phymose, also zu enge Vorhaut ... ein kleiner Schnitt beim Arzt und es ist ok. Oder die Vorhaut ganz wegmachen lassen ...

Phymose hast du nicht das is Quatsch sonst würde die vorhaut nur mit enormen schmerzen auf deiner erigierten Eichel bleiben... ! das was du da beschreibst ist duchraus noch im Rahmen des normalen, siehe: viele Pornos!

Ob Du eine Phimose hast, merkst Du ob Du die Vorhaut steif hinter die EIchel ziehen kannst. Wenn das geht hast Du keine Phimose. Wenn sie sich dann nicht weiter hinterziehen lässt ist das Bändchen zu kurz.

Wenn sie nicht über die Eichel geht oder das Bändchen zu kurz ist, geh zu Urologen, der wird dann entweder das Bändchen verlängern oder dich beschneiden.

Was möchtest Du wissen?