ist man bei 16 Kilo übergewicht ,,Stark Übergewichtig''?

5 Antworten

Die waage sagt nichts!

Guck in den Spiegel und entscheide dann...

Du kannst auch 120kg wiegen, allerdings Muskolös sein, laut BMI wärst Du trotzdem Übergewichtig.

Ja.

Wenn du es genauer wissen möchtest kannst du übrigens deinen BMI ausrechen also: Gewicht in kg/(Größe in cm)^2

Das ergibt dann deinen BMI und wenn dieser über 25,0 - 29,9 liegt bist du übergewichtig und ab 30 aufwärts ist es dann Adipositas usw..

Hoffe meine Antwort hilft^^

LG

Geh bitte weg mit BMI, dein körperfett Anteil und der Spiegel ist das einzige was etwas bringt

Eine Zahl auf der Waage ist erst mal eine Zahl auf der Waage.

Kommt halt auch auf andere Randumstände an. Bei 1,60m sind 16kg "drüber" wesentlich mehr als bei 1,90m.

Plus: Viele Bodybuilder ohne ein Gramm Fett am Körper müssten gemäß der reinen Zahlenkunde mit BMI und Co adipös sein. 16 Kilo am wabbeligen Bauch sind nicht gut, 16 Kilo dicke Arme... na ja muss man mögen und ist sicherlich stark, aber wahrscheinlich fast schon behäbig, aber nicht gesundheitsgefährdent

Wenn du einfach nur "stämmig" bist, ist es sicher noch relativ harmlos. Ein "Wohlstandsbäuchlein" ist aber keine so gute Sache, Bauchfett ist in vielerlei Hinsicht das gefährlichste Fett, das Übergewichtige einlagern (Insulinresistenz mit erhöhter Gefahr von Typ 2 Diabetes, ungünstiger Körperschwerpunkt der dich ggf. ins Hohlkreuz zieht und somit Rückenprobleme, und noch andere gesundheitliche Nachteile)

kommt darauf an wie viel dein Normalgewicht ist

Naja, es geht schon deutlich in die richtung, ja. Adipositas 3. Grades ist es (noch) nicht.

Was möchtest Du wissen?