Ist Karate für Kinder geeignet?

5 Antworten

Ich mache seit gut einem Jahr Karate und es ist super! Mein Selbstbewusstsein hat sich sehr gestärkt und ich merke, dass meine Haltung gerade geworden ist. Wenn allerdings die Eltern sagen, das Kind solle mal Karate machen, wird das wahrscheinlich nichts. Ich bin 14 und habe selbst entschieden, Karate zu machen, habe da auch Freunde. Es ist aus meiner Sicht gut, Karate zu machen, auch als Kind, solange man Spaß hat und es möchte.

Ich hoffe, ich konnte helfen!

Viele Grüße, Emmaysi

Kommt immer auf den Trainer an. Wir bieten selbst Kindertraining an und haben die Kinder in folgende Altersgruppen eingeteilt.

6-8 Jahre , 8-12 Jahre und 12 -16 Jahre.

Natürlich kann man von einem 6-jährigen Kind nicht die gleiche Einstellung erwarten wie von einem älteren. Aber wenn man das Training Kindergerecht abstimmt und einen spielerischen aber doch auch disziplinierten Zugang in die Kampfkunst legt, kann man eine gute Basis schaffen von dem die Kinder sehr profitieren können. Wichtig ist es einfach die Kinder zu motivieren. Da hab ich Glück, dass mir das immer sehr gut gelingt.

http://www.kampfkunst-konzepte.at/kinder-kampfkunst-selbstvert.html


find ich wirklich eine klasse idee. ich selbst habe auch sehr früh mit kampfsport angefangen und bin jetzt total ausgeglichen und fühle mich echt supiiii. Als könnte ich bäume ausreissen. KAMPFSPORT IST SEHR ZU EMPFEHLEN.

Ich mache selbst Karate und ich würde sagen theoretisch kann jedes Kind ab 4 Jahren ins Karate. Es steigert auch das Selbstbewusstsein, den Muskelaufbau, die Beweglichkeit, Koordination, Sportlichkeit, Ausdauer, etc. Aber eigentlich kommt es auf die Reife an, denn wenn ein Kind die ganze Zeit heult oder sich überhaupt nicht Konzentrieren und Benehmen kann, dann sollte man lieber noch eine Weile warten, zum Schutz der anderen (es nervt sonst tierisch!) Die Verletzungsgefahr ist auch sehr niedrig (viel niedriger wie beim beliebten Fußball oder Handball). Und wenn man sich doch mal verletzt liegt es daran, dass entweder jemand nicht aufgepasst hat oder bei den Aufwärmspielen.

Ich kann Karate also nur empfehlen!!!

Ja,ich stimme ratpacker zu.Wenn man weiss das man sich wehren kann,ist dass auch gut für dass selbst bewusstsein.Der chance auf verletzungen bei Karate ist auch sehr niederig,im vergleich zu z.B Fussball.

Was möchtest Du wissen?