Ist in pflanzlicher Margarine gar keine Milch?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt auf die Margarine an, viele Produkte bezeichnen sich als pflanzlich, haben dann aber doch Milchbestandteile. Bei Rama z.B. :

"Milchbestandteile, wie z. B. Molke, Buttermilch oder Joghurt werden aus geschmacklichen Gründen und wegen ihrer Bräunungseigenschaften für das jeweilige Bratgut eingesetzt."

Zwei Margarinen die rein pflanzlich sind wären "Alsan" und "Sojola" letztere gibt es oft im Rewe, Real und Co.. Alsan auch manchmal. Und ja, sonst eben immer die Inhaltsstoffe durchgucken.

super!!!! vielen Dank =)

Im Grunde ist Pflanzliche Margarina ein Produkt aus Pflanzlichen Ölen, die gehärtet werden, also gehärtete Fettsäuren. Es gibt aber durch aus Margarinen in denen Milch enthalte ist, also immer erst die Zutatenliste lesen

Hallo, du musst auf die INhaltsstoffe schauen. Nicht alle pflanzlichen sind laktosefrei. Ich z.B. darf keine Laktose, Milchsäure & Milcheiweiß zu mir nehmen. Die Sonnenblumenmargerine von Aldi kannst du problemlos essen!

weißt du zufällig gerade wie die Marke heißt, von der Margarine von Aldi?

@Hellevii

Jep, Bellasan ;-)

@Hellevii

Gerne :)

Margarine KANN Magermilch enthalten und enthält Milchsäure. Lieber weglassen.

Was möchtest Du wissen?