Ist für Skoliose wirklich ein Korsett nötig?

7 Antworten

Ein Korsett ist leider das Mittel der Wahl, um die Skoliose in jungen Jahren in den Griff zu bekommen. Wenn du es jetzt annimmst, ersparst du dir sehr viele, körperliche Einschränkungen, die später kommen werden.

Es ist nicht angenehm, weiß Gott nicht, aber notwendig, damit du ein einigermaßen normales Leben haben kannst.

Denk noch mal reiflich drüber nach. Eine Weile Unannehmlichkeiten zu ertragen, aber dafür länger schmerzfrei und einigermaßen gesund leben. Oder alles abzulehnen und früh starke Probleme durch die Skoliose bekommen. Die Gymnastik alleine kann es leider nicht richten.

Ich wünsche dir eine weise Entscheidung und alles Gute :-)

manchma ist ein korsett wirklich nötig..


z.b. bei mir.. ich hatte vor ca einem halben Jahr 23 und 14 grad und es hat sich ohne korsett auf 28 und 30 grad verschlechtert..

habe also gestern ein Korsett bekommen hoffe mal es verbessert sich jetzt :)

Hi :) Meine kleine Cousine, mittlerweile 9 Jahre alt, hat mit 6 Jahren auch ein Korsett bekommen. Ich weiß nicht genau wie viel Grad es bei ihr waren, ich schätze so 19° oder so, bin mir aber nicht sicher. Der Arzt meinte, sie müsse es 23h am Tag tragen muss bis sie ausgewachsen ist, was alle natürliche schrecklich fanden, vor allem in dem jungen Alter, dann auch noch in der Schule. Sie hat ihr Korsett bekommen und hatte kaum Probleme damit, man hat es nicht gesehen, nur bemerkt, wenn man sie umarmt hat, und sie hat auch damit gespielt etc. Weil ihre Eltern ihr aber nicht die 23h antuen wollten, haben sie unter sich ausgemacht, dass sie das Korsett nicht in der Schule tragen muss. Lange Rede, kurzer Sinn, mittlerweile hat der Arzt gesagt sie braucht kein Korsett mehr, hat jetzt nur noch Krankengymnastik. Du siehst also wie viel ein Korsett bringen kann, obwohl meine Cousine natürlich noch jünger ist als du und schneller wächst. Auch, wenn du momentan kaum Rückenschmerzen hast, wird sich das höchstwahrscheinlich im Alter ändern. Bezahlt die Krankenkasse denn das Korsett? An deiner Stelle würde ich es wirklich mal probieren, anstatt gar nichts zu unternehmen, nachher hast du dann nämlich den Salat. Es gibt eventuell auch noch die Option einer Operation, aber ich weiß nicht wie da die Erfolgsmethoden stehen und was da überhaupt gemacht wird, da musst du schon mit deinem Arzt drüber sprechen. Ich kann natürlich auch nicht garantieren, dass du keine Probleme mit dem Korsett haben wirst, aber ich höre von viele Leuten, dass es nicht so schlimm ist, wie alle sagen. Hoffe ich konnte helfen :)

Ich habe meine skoliose mit 12 entdeckt mittlerweile bin ich 17 anfangs hatte ich ca 25 und 18 grad (ich habe 2 Bögen) habe auch sofort ein Korsett bekommen leider hat es sich jedoch trotz Korsett verschlimmert ubd bin jetzt mittlerweile bei 62 und 56 grad :/ ws lag daran weil mein korsettbauer nicht gut war also ist es sehr wichtig dir mehrere Meinungen einzuholen habe mittlerweile auch den korsettbauer geändert und seir ich bei ihm bin ist die skoliose gleich geblieben abed wenn ich es anhabe fühle ich richtig wie ich gerade bin und das tut mir persönlich sehr gut ivh könnte mir nicht mehr vorstellen ohne zu sein ich muss es allerdings nurnoch nachts tragen. Anfangs ist es sehr unangenehm ich kenn das zu gut ich hab mittlerweile schon mein 6tes aber du gewöhnst dich nach und nach daran und ich persönlich finde das es nachts am wenigsten stört

Da du noch wächst, kann sich auch die Skoliose noch verschlimmern. Durch das Korsett geschieht das Gegenteil.

Was möchtest Du wissen?