Ist es ungesund Keksteig zu essen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

naja da sind rohe eier drin, also wie schonmal hier erwähnt salmonellen gefahr und die ganzen zutaten sind noch ungebacken, somit für den magen nicht gut bekömmlich. das führt zu magenschmerzen.

Das selbe Problem hatte ich gestern gehabt, hatte nämlich rohe Kekse von meiner Schwester gegessen. Bauchschmerzen hatte ich nich, jedoch Kratzen im Hals, (wie etwa bei Magen Darm, Grippe, Mandelentzündung oder Erkältung) und im Nachhinein noch Kopfschmerzen und Erbrechen. Im Nachhinein besteht zudem noch Salmonellengefahr wegen der rohen Eier. Rohen Kekse die nicht richtig oder garnicht durchgebacken sind sollte man besser die Finger von lassen, man kriegt nur Probleme damit. Also. Immer erst richtig durchbacken lassen, dann passiert auch nix, zuminndest sollte nix passieren.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja kannst du. Aber wenn rohe Eier drin sind, besteht im ungebackenen Zustand immer die Gefahr von Salmonellen.

Es ist ungesund weil der Teil LOGISCHER WEISE aus ROHEN Zutaten besteht! Du wirst AUF JEDEN FALL Bauchschmerzen bekommen wenn du den Teig isst!! Denk doch mal nach!! In einem Teig sind ROHE EIER!! Also eine hohe Gefahr für Salmonellen!! Du kriegst nicht nur Bauchschmerzen du wirst auch KRANK davon!

Gesund ist es auf keinen Fall, weil der Teig im Magen liegt...

Heißt das der Teig wird nicht verdaut?

@Hundefreundin

Nur schwer. Das ist der Grund für die Bauchschmerzen UND du kannst wegen der ROHEN EIER Salmonellen kriegen!!

Lebensmittelvergiftung, rechtliche Schritte?

Hallo liebe Community, ich war gestern in einem mir unbekannten Restaurant essen. Eigentlich mache ich sowas nie wegen genau dem folgenden Grund: Das Personal kam mir schon von anfang an komisch/unhygienisch rüber. Ich habe ein Pizzastangerl bestellt (wie eine Calzone). Der Teig hat richtig komisch geschmeckt wie wenn er noch nicht ,,durch" wäre. Am Abend hatte ich richtig üble Bauchschmerzen/Bauchkrämpfe. Ich war noch nicht beim Arzt, werde es aber jedenfalls noch tun. Ich habe jede 5 Minute kotzen müssen, habe dementsprechend viel getrunken um nicht zu dehydrieren. Danach kamen noch heftige Kopfschmerzen hinzu, Schwächegefühl und taube Arme/Beine. Ich bin auch kurzzeitig umgesackt, mir wurde direkt schwarz vor Augen. Ich hatte noch nie Kreislaufprobleme und als ich mich kaum noch bewegen konnte/fast nichts mehr sah bekam ich richtig Panik. Gottseidank war es nach ein paar Minuten wieder in Ordnung (habe meine Beine hochgelegt bzw wieder viel getrunken um die 2 Liter). Ins Krankenhaus wollte ich noch nicht. Jedenfalls meine Frage was glaubt ihr das da los war bzw noch immer ist (habe immer noch starke Kopfschmerzen)? Der Teig schmeckte richtig lapprig, als wenn er noch nicht fertig gebacken war. Ich habe immer wieder gelesen dass da Samonellen drinnen sein können von den Eiern bzw Keime vom Personal/Hefe etc wenn der Teig nicht richtig durch ist. Was soll ich tun? Sollte ich rechtliche Schritte in Erwägung ziehen? Kann ja nicht sein dass man in ein Restaurant geht und danach ne Lebensmittelvergiftung einfängt da muss ja gewarnt werden

...zur Frage

Werde immer dicker und hasse meinen Körper , was tun?

Hallo, seit 2 Wochen (und davor immer wieder) esse ich nur noch. Zbs habe ich heute zusätzlich zu meinen normalen Mahlzeiten eine ganze Nougat-Schokotafel und 4 American Cookies + ein Magnum Eis und noch ein paar sonstige Süßigkeiten gegessen (wohl eher gefressen). Dies finde ich echt extrem. Nach solchen Tagen wie heute nehme ich mir immer fest vor ab morgen normal zu essen aber es klappt nie.Ich werde immer fetter, es macht mich einfach nur fertig (Frustfressen kommt dazu) ich bin sehr sehr unglücklich mit meinem Gesicht (manchmal würde ich es am liebsten verstecken oder noch schlimmer , zerstören )und hasse meinen Körper sehr.(Schiefe große Nase, kleiner Mund , breites Gesicht..) Mein Gewicht (164 cm , 55 kg) ist gerade noch ok , wobei ich vor ein paar Monaten noch 48 kg wog ...Mein Perfektes Gewicht ...ich will nicht mal weniger wiegen - 48 kg sind für mich ideal. Ich bin traurig über meinen Körper. Ich möchte auch so bewundert werden wie die hübschen Mädchen überall in der Schule. Aber auf mich wird nur geschaut wenn ich mit einer hübschen Freundin unterwegs bin. Sie wird angesprochen und ich werde vollkommen ignoriert. (Beispiel : Sie wurde angesprochen von einem Typen der ihr sogar einfach so eine Blume schenkte und ich stand neben ihr und wurde nicht beachtet) Sowas tut weh. Und es kommt immer wieder vor. Wenn ich eh so ein hässliches Gesicht habe ist mein Rest doch eh egal denke ich mir insgeheim. Ich bin in der Schule immer super drauf , bin die die anderen hilft ..keiner würde von mir sowas erwarten. Wenn ich mich auf Bildern sehe wird mir schlecht. Ich wünsche mir so sehr eine Nasenop , bin aber erst 15 und meine Mutter sagt nein und nimmt mich nicht ernst. (Sagt es wäre nicht meine Bestimmung Modelmäßig auszusehen...wtf?)

Auf Kleidung und Schminke achte ich , daran liegt meine "Unschönheit" nicht. Mit meinem Gesicht werde ich nur nach Schönheitsops zufrieden sein ! Aber wie schaffe ich es wieder normal zu essen und vielleicht wieder 48 kg zu wiegen ?Wie kann ich mich richtig motivieren?  Lg Lisa

...zur Frage

Wie schnell kann man sich den Magen verderben?

Hallo liebe Community!

Wie Ihr wohl bereits aus meinen vorherigen Fragen wisst, habe ich wahnsinnige Panik vor der Übelkeit. Grund: Phobie gegenüber dem Erbrechen -> Angst, sobald mir Übel ist -> Angst und Übervorsicht generell bei Lebensmitteln.

Allerdings frisst man in der Not bekanntlich auch Schnecken.

Da ich heute sehr spät nach Hause gekommen bin und mein Mitbewohner sich am Nachmittag etwas bestellte, hat er diesen nach etwas Abkühlen in den Kühlschrank gestellt, damit ich ihn mit am Abend wieder aufwärmen kann. Naja. Ich habe die ganze Zeit gebetet, dass keine Mayonnaise darauf sein wird - War jedoch diese (normalerweise) sehr leckere Hamburgersauce. Das Fleisch habe ich für eine Minute in die Microwelle gesteckt und danach alles in ein paar Hapsen verputzt. (Habe den ganzen Tag nur eine viertel Wassermelone und ein paar Müsliriegel gegessen; Jaja.. Der liebe Zeitmangel.)

Schon beim Essen habe ich mir sämtliche Horrorszenarien ausgemalt, dass ich mir möglicherweise den Magen verderben werde. Tatsächlich ist mir jetzt auch übel geworden, wobei ich denke, dass ich mich schon wieder zu sehr in diese Sache hinein verkopft habe.

Könnte allerdings irgendetwas in der Zwischenzeit damit passiert sein, dass ich mir überhaupt den Magen verderben könnte? - Außer, dass ich vielleicht durch den Stress heute und dem leeren Magen die ganze Zeit, etwas Sodbrennen bekommen könnte. Wie schnell geht das überhaupt oder gibt es da keine genauen "Richtlinien", nach denen man gehen kann?

Naja, der Hamburger hat jetzt nicht so super-duper lecker geschmeckt, aber eine seltsamer Geschmack bezüglich der Sauce ist mir nicht aufgefallen.

Danke für eure Antworten. :)

(Und danke, dass ihr meine permanenten Angst-Fragen ertragt!)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?