Ist es ungesund eine Woche nur Reis zu essen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich ja. Alle Diäten sind Schrott. Du nimmst zwar ab, aber hinterher genauso schnell wieder zu, wenn du normal ist. Also achte einfach nur auf deine Ernährung, iss bewußter, mäßige die Kalorienbomben und mach Sport - dauert zwar länger, ist aber gesunder und dauerhafter.

Gegen einen Reistag ist nicht einzuwenden. Aber längerfristig fehlen deinem Körper zuviele wichtige Nährstoffe und Vitamine.

Frage das mal die ärmsten der Armen in z.B. Asien. Jedenfalls wirst Du in einer Woche bestimmt keine Schäden davon tragen. Frage mich aber, was da mit Diät gemeint ist? Bewegung,frische Luft und eine abwechslungsreiche Ernährung sind auch nicht zu verachten, und so stellt sich auch kein JoJo-Efeckt ein.

pitt0163

Pff nö. Eine einzige Woche wird dem Körper wohl kaum schaden; schließlich gibt es Leute, die sich wochenlang nur von Wasser oder Tee ernähren. Aber ein paar Hühnerstreifen und Gemüsebrühe würde das ganze etwas leckerer und (auf positive Weise) nahrhafter machen.

"wochenlag nur von Wasser und Tee ernähren" ...den Beweis dass das funktioniert musst du mir noch Erbringen. Die müssten ja Tabletten schlucken ohne Ende.

Naja, dann müsste man es noch mit anderen Nährstoffen kombinieren. Gemüse, Fisch, Fleisch. Dann ist es okay, aber bedenke das Reis KE sind, betrachte Reis als Beilage zu Deinem Gemüse, Fisch etc.

Ja ist ungesund. Fleisch usw. geben dir ja Eiweiße o.ä. die du auf anderem Wege nur per Tabletten zu dir nehmen kannst und musst. Ob das jetzt irreparable Schäden nach sich zieht wenn du es eine Woche machst mag ich zu bezweifeln, aber auf Dauer ist es sehr ungesund.

Was möchtest Du wissen?