Ist es schlimm wenn man seit 4 Tagen nicht beim Kacken war?

20 Antworten

Nein, wenn du dich nicht unwohl fühlst, ist das nicht schlimm; das kann schonmal vorkommen, wenn du viel Stres hast, oder dich "schlecht" ernährt hast, du wenig getrunken hast... oder durch sonstiges. Du kannst einfach erstmal gaaanz viel trinken, gge. Leinsamen essen (im Joghutrt oder so), viel Obst und Gemüse essen, auf Ballaststoffreiche Kost achten und den evtl vorhandenen Stress abbauen. Auch Trockenfrüchte helfen. Und wenn das alles nicht funzt: eine Esslöffel Öl (ist eklig aber soll helfen) essen.

Alles Gute!

Tank Ballaststoffe - sprich viel Gemüse und überstreu dieses mit geschroteten Leinsamen.

VG

(Ich weiß das es jetzt sehr lange her ist aber egal) Also ich denke nicht das dass schlimm ist weil ich war eben auf Klassenfahrt für 6 Tage und hab dort auch nie gekakt und mir geht es eigentlich ganz gut

Unangenehm, aber in diesem Umfang nicht schlimm. Bin als junger Soldat im Manöver mal eine Woche nicht dazu gekommen: Steckte die ganze Zeit in meiner Panzerkombi und es war ein sehr kalter Winter.

und hast Du dann am Schluss in den Panzer gekackt?

@AnnaJ

So habeb wir den zweiten Weltkrieg verloren!

Warum soll das schlimm sein? Ich hatte schon mehrmals fünf Tage am Stück keinen Stuhlgang, was ich mir auf meine Abscheu gegenüber fremden und öffentlichen Toiletten erkläre, gerade auf Klassenfahrten war ich selten auf Toilette. Einen Schaden habe ich nie davon getragen, außer, dass ich jetzt hier antworte. ;)

Was möchtest Du wissen?