Ist es schlimm wenn man in einer Diät 1 mal am Tag bisschen Schokolade isst?

5 Antworten

Ist sogar besser, wenn duwas davon isst, als wenn du keine schokolade isst. Solange es halt keine ganze tafel ist. Weil wenn man sich jegliche Süßigkeiten verbietet bekommt man mehr Heißhungerattacken und gibt dannnirgendwann nach. Außerdem ist ein Stückchen Schokolade am Tag auch während einer Diät nicht so wahnsinnig schlimm. Was du meinst ist übrigns der JoJo-Effekt. Der schlägt auch vor allem dann zu, wenn du eine Nulldiät machst und danach wieder ganz normal isst.

Danke :) Und ich glaube ich kann nicht ohne Schokolade überleben aber ich hab Normalgewicht und will nur so 4 Kilo in 5 Wochen abnehmen und das ist zu schaffen :D Ich kann nicht Magersüchtig werden denn ich schaffe es nicht mal 1 Tag ohne Essen aus :D

@goodbody454

Na dann musst du wirklich kein schlechtes gewissen haben, wenn du mal Schokolade isst.

Nein, es ist meiner Meinung nach sogar gut, denn so kommen die Heißhungerattacken nicht ;D Ich habs auch gemacht und es ist gut gelaufen also ^^

Viel Glück noch ♥

Nein, das Problem ist nur das es meist nicht nur bei ein bisschen bleibt. Da es immer lust auf mehr macht!

Solange es nicht gleich 2Tafeln sind geht das schon

Die Menge macht das Gift,, aber ein Stück ist sogar gut eig. damit dein Körper sich nicht wie auf Entzug vorkommt

Was möchtest Du wissen?