Ist es schlimm wenn der rechte Hoden etwas tiefer hängt?

5 Antworten

Die beiden Hoden hängen extra nicht auf gleicher Höhe.

Das ist so gewollt und sehr schlau.

Wären beide Hoden auf gleicher Höhe, dann würdest du beim Laufen Schmerzen haben, weil sie sich gegenseitig reiben würden.

Also: Also alles normal. Frag mal deine Freunde. Bei denen ist es genauso.

Ich denke, dass ich dich beruhigen kann - das "Ei" fällt nicht einfach so ab. Wie denn auch? Die unterschiedliche Länge des Herunterhängens hat was mit der Evolution zu tun - wären die Dinger gleich lang, würdest du sie dir permanent quetschen und das wäre auf Dauer recht lästig. So flutschen sie aneinander vorbei sozusagen...

Die erste Frage kann ich ohne Zweifel beantworten: Nein es ist nicht schlimm. Es ist so bekannt dass FRÜHER die Schneider gefragt haben, auf welchem Seite man so "trägt", um die Hosen dementsprechend zu gestalten.

Die Zweite ist Erfahrungssache und damit habe ich keins.

Zur ersten Frage, nein ist es nicht, zum zweiter: Eher verschwindet das Ei in deinem Körper, oder verdreht sich, das ist schmerzhaft.

unterschiedliche Hoden sind normal, genau wie unterschiedliche Brüste bei den Frauen. Ein Hoden kann nicht abfallen, also erübrigt sich die Frage nach den Schmerzen. 

Was möchtest Du wissen?