Ist es schädlich augentropfen in den mund zu bekommen?

4 Antworten

Natürlich ist das NICHT schädlich! Wenn es im Mund schädlich wäre. wäre es im Auge erst Recht schädlich!

Und warum sollte irgendwer das im Blut nachweisen? Das sind halt Augentropfen! Keine Drogen!!!!!

Und das es mitunter im Mund ankommen kann, hat dir der Apotheker vermutlich deshalb nicht gesagt, weil es 1. relativ selten ist und 2. seiner Meinung nach du in Biologie aufgepasst hat, und weißt, das Tränenflüssigkeit über den Tränenkanal in die Nase abfließt, und die Nase mit dem Mund verbunden ist, bzw Geruch ein wichtiger Teil dessen ist, was wir allgemein als "Geschmack" bezeichnen

Solange auf der verpackung nicht steht dass man sie nicht essen darf dann wird es wohl nicht schlimm sein :)


Du schmeckst die Augentropfen weil die Augen/Nase/Mund eine verbindung haben. (Wenn du weinst läuft deine Nase und der Mund wird nass)

Danke für die Antwort, kann der Stoff in meinem Blut als Drogen nachgewiesen werden? ( hoffe es nicht ) da ich eine blutprobe bei der Polizei heute gezogen bekommen habe. Es ging kein Urin Test

@PolizeiGeplagta

Drogen sind es ja nicht :D man kann bei einen Drogentest ja feststellen welche Drogen es sind (Alkohol usw) da wird man wohl auch feststellen können das es nur Augentropfen waren ;) mach dir keine sorgen

Wenn es Augentropfen sind, kommen sie ins Auge und unterliegen in Deutschland auch mit Sicherheit strengen Richtlinien. solang du die tropfen also nicht selbst zusammengemixt hast, darf gar nichts passieren

die Wege hinter dem Auge Nase und Mund hängen zusammen und nein es ist nicht schädlich du trinkst es ja nicht literweise

Was möchtest Du wissen?