Ist es normal, dass Analverkehr wehtut?

5 Antworten

Das wird sich auch wieder legen, aber da habt ihr auf jeden Fall ein paar Dinge falsch gemacht, denn eigentlich ist Analverkehr eine sehr schöne, erregende und schmerzfreie Sache. Momentan ist dein Anus einfach überreizt und daher schmerzt er etwas, das sollte aber demnächst weg gehen. Ihr wart wahrscheinlich einfach zu schnell, hattet zu wenig Gleitgel o.ä.. Wenn der Schmerz bestehen bleibt, solltest du auf jeden Fall zur Sicherheit mal einen Arzt aufsuchen.

Für die nächsten male beachtet am besten nachfolgende Dinge, denn dann wird das ganze eine viel schönere Angelegenheit:

  • Vertrauen ist wichtig, wenn einer sagt es geht nicht, dann sofort aufhören!
  • Entspannen --> wenn der/die passive Partner/in sich entspannt, dann geht es gleich viel einfacher
  • viel Gleitgel --> der Anus ist sehr trocken und das Gleitgel zieht auch realtiv schnell ein, also nicht damit sparen, am besten aufs Kondom und auch direkt auf den Anus schmieren
  • nur mit Kondom --> Geschlechtskrankheiten können sonst sehr leicht übertragen werden
  • langsam dehnen --> man kann nicht einfach so seinen Penis in den Anus stecken, sondern muss diesen erst langsam vor dehnen...also mit einem Plug oder nach und nach mehr Fingern eindringen und den Anus drann gewöhnen
  • wenn es schmerzt sofort aufhören, denn dann ist was falsch oder es ging zu schnell

Viel Spaß!

Ja ist normal das legt sich auch wieder, aber wenn du sowas noch nicht oft gemacht hast dann sag ihm er soll langsam machen dann tut das im Nachhinein nicht so sehr weh

Warum machst Du das denn auch. Das bist ein Ausgang und kein Eingang. Zudem sollte man das lassen, wenn das Glied viel zu groß dafür ist. 

Klar tut das weh wenn er dich so richtig genommen hat. Das hättest du schon früher merken müssen. 

Klar ist das normal, dafür hat ihn die Natur auch nicht vorgesehen. Wenn es länger andauert oder blutet, ab zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?